HOME
Christine Lagarde

Sechs Monate vorm EU-Ausstieg

IWF warnt London vor «erheblichen Kosten» ohne Brexit-Pakt

In gut einem halben Jahr soll Großbritanniens Scheidung von der EU erfolgen. Die wirtschaftlichen Folgen spürt das Land schon jetzt. Und es könnte noch schlimmer kommen, sagen die Experten des IWF voraus.

Theresa May

Mein Plan - oder das Chaos: May warnt parteiinterne Kritiker vor Brexit-Wirren

Flüchtlingswelle aus Venezuela

Flüchtlingskrise

Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Gérard Depardieu weist die Vorwüfe gegen ihn zurück
+++ Ticker +++

News des Tages

Gérard Depardieu wegen Vergewaltigung angezeigt - er weist die Vorwürfe zurück

Argentinien

Peso auf Rekordtief

Argentinien bittet um schnellere IWF-Hilfen

Der Peso hat zuletzt stark an Wert verloren

Argentinien fordert schnellere Auszahlung von IWF-Hilfen

Bundesregierung zurückhaltend zu Türkei-Hilfen

Bundesregierung: Frage deutscher Hilfen an Türkei stellt sich aktuell nicht

Ex-Grünen-Chef gegen bedingungslose Hilfen für Türkei

Özdemir: Keine bedingungslose Hilfe für die Türkei

Berat Albayrak spricht mit ausländischen Investoren

Türkei verspricht Investoren Haushaltsdisziplin und Strukturreformen

Erdogan gefährdet als Despot ernsthaft den Wohlstand der Türkei
Meinung

Türkei

Ironie der Macht: Wie Erdogans Paranoia die Lira-Krise auslöste

Die Flaggen von Griechenland, der EU und Deutschland

Geldgeber räumen Fehler im Umgang mit Griechenland-Krise ein

Baustelle der zukünftigen A72 in Sachsen

IWF fordert von Deutschland Abbau von Exportüberschuss und höhere Staatsausgaben

Gravierende Versorgungsengpässe in Venezuela

IWF: Venezuela droht Inflation von einer Million Prozent

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire

Frankreichs Finanzminister warnt vor zerstörerischen Folgen eines Handelskriegs

Handelsstreitigkeiten belasten die Konjunkturaussichten

IWF sieht Zollkonflikte als größte Bedrohung für Weltwirtschaft

G20 Donald Trump Putin
Meinung

G20 - Ein Jahr danach

Kann es nach Hamburg noch G20-Gipfel geben? Ja, jetzt erst Recht

Von Niels Kruse
München

Warnung des IWF

Übertriebene Hauspreise: In diesen vier deutschen Städten droht eine Immobilienblase

Von Daniel Bakir
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan
+++ Ticker +++

News des Tages

Erdogan verspricht freie und faire Wahlen

Rum lagert in Eichenfässern in Venezuela.

Venezuela

Der Oligarch und sein Rum: Wie der Nachfahre eines Hamburgers sein Geschäft aufbaute

EU-Flagge in Athen

Euro-Länder einigen sich auf Ende von Griechenlands Hilfsprogramm

König Abdullah II. begrüßt Merkel in Amman

Merkel sichert Jordanien Unterstützung Deutschlands zu

IWF-Chefin Lagarde (l.) und Bundeskanzlerin Merkel

Merkel trifft Vertreter internationaler Wirtschafts- und Finanzorganisationen

Protest in Amman gegen Steuer- und Preiserhöhungen

Soziale Proteste in Jordanien führen zum Sturz der Regierung

Hani Mulki bei seiner Vereidigung (Archivfoto)

Jordaniens Ministerpräsident zurückgetreten