HOME
EU-Kommissionspräsident Juncker und Rumäniens Präsident Iohannis

Juncker fordert von Rumänien kompromissloses Vorgehen gegen Korruption

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Juncker spricht sich für europäische Arbeitslosenversicherung aus

EU-Kommissionspräsident Juncker

EU-Kommissionspräsident zweifelt an Rumäniens Eignung als EU-Ratsvorsitz

Steinmeier (r.) hält letzte geförderte Steinkohle in der Hand

Letzte Steinkohle-Zeche Deutschlands schließt in Bottrop

Europaflagge am Sitz der EU-Kommission

EU-Kommission stellt Notfallpläne für harten Brexit vor

Italien will Haushaltsdefizit auf 2,04 Prozent senken

Italien bewegt sich in Haushaltsstreit auf EU zu

Conte und Juncker im November

Italiens Regierungschef Conte wegen Haushaltsstreits bei Juncker

EU-Kommissionpräsident Juncker

Juncker sieht Brexit trotz "bestmöglichen Vertrags" als "Tragödie"

May und Juncker am Mittwoch in Brüssel

Premierministerin May führt letzte Gespräche vor Brexit-Gipfel in Brüssel

May und Juncker im Oktober

Britische Premierministerin May trifft Juncker vor Brexit-Gipfel in Brüssel

May und Juncker im Oktober in Brüssel

May will diese Woche mit Brüssel über Beziehungen nach dem Brexit verhandeln

Trump Threatens Heavy Tariffs On Automotive Imports

EU macht wegen drohender Autozölle bei Handelsgesprächen mit USA Tempo

Manfred Weber in Helsinki

Weber zum EVP-Spitzenkandidaten für Europawahl gewählt

EU-Kommissionspräsident Juncker und US-Präsident Trump im Juli im Weißen Haus

Handelsgespräche zwischen EU und den USA treten in neue Phase

Der Name Donald Trump schreckt manche Kunden ab und lässt den Wert der Marke sinken

"60 Minutes" auf CBS

Donald Trump pestet in TV-Interview über EU und China, akzeptiert aber jetzt den Klimawandel

Frans Timmermans im Oktober im Europaparlament

Juncker-Stellvertreter Timmermans will an die Kommissionsspitze

Stubb in Straßburg

Finnlands Ex-Regierungschef Stubb will EU-Kommissionspräsident werden

Italiens Vize-Regierungschef Salvini

Salvini attackiert Juncker in Debatte über Italiens Haushaltspläne

Alexander Stubb

Finnlands Ex-Regierungschef Stubb geht ins Rennen um Juncker-Nachfolge

Merkel und Kurz im Kanzleramt

Merkel begrüßt Junckers Vorschläge zum Schutz der Außengrenzen

Eine Uhr vor pinkem Hintergrund

Ende der Zeitumstellung

"Riesige Probleme": Forscher warnen vor ewiger Sommerzeit

EU-Kommissionspräsident Juncker

Juncker drängt EU zu Einheit und stärkerer internationaler Rolle

Flüchtlingsboot im Mittelmeer

Juncker will 10.000 von EU finanzierte Grenzschützer bis 2020

Juncker bei seiner Rede zur Lage der Union 2017

EU-Kommissionspräsident Juncker hält jährliche Rede zur Lage der Union

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(