HOME
US-Verteidigungsminister Chuck Hagel bestätigt an Bord einer Militärmaschine den Tod des Fotografen Luke Somers

Geisel und Zivilisten getötet

Rettungsaktion im Jemen wird zur Katastrophe

Otto parkt an der Corniche von Muskat. An der Uferpromenade der Hauptstadt steht die überdimensionale Skulptur eines Weihrauchgefäßes.

"Ottos Reise" im Oman

Wüste, Wind und Weihrauch

Ein türkischer Panzer an der Grenze zu Syrien. Im Hintergrund das heftig umkämpfte Kobane. Die USA haben weitere Luftangriffe auf Stellungen des Islamischen Staats in der Stadt angekündigt.

+++ IS-Newsticker +++

US-Operation gegen IS auf "Inherent Resolve" getauft

Der Whistleblower und frühere CIA-Mitarbeiter Edward Snowden.

Dokumentarfilm "Citizenfour"

Kammerspiel mit Snowden

Ziel des Selbstmordattentats in Sanaa war eine Versammlung schiitischer Huthi

Selbstmordanschlag Jemen

Mindestens 43 Menschen sterben in Sanaa

Sprecher der im Jemen vermissten deutschen Familie aus Sachsen: Pastor Reinhard Pötschke bestätigte Berichte, wonach das Auswärtige Amt über den Tod der Deutschen informiert hat

Auswärtiges Amt

Im Jemen entführte deutsche Familie ist tot

Huthi-Rebellen rufen an einem Checkpoint im Norden von Sanaa regierungskritische Slogans

Konflikt im Jemen

Huthi-Rebellen stürmen Armee-Hauptquartier

Die jementische Armee, zu der dieser Soldat gehört, geht hart gegen die Islamisten vor. Doch die Lage bleibt auch dort unsicher.

Krisenherde im Überblick

Wo der Nahe und Mittlere Osten zurzeit in Aufruhr sind

Bei Direktflügen in die USA

Flughäfen verschärfen Sicherheitskontrollen

Terror im Irak

Die Sieben Fehler von Isis

Unglück vor Jemen

60 afrikanische Flüchtlinge im Meer ertrunken

US-Drohnen-Krieg

Begehen die USA Kriegsverbrechen?

Jemen

US-Kampfdrohne tötet sechs Menschen

Ex-Pilot geht an die Medien

Ramstein spielt Schlüsselrolle bei Obamas Drohnen-Krieg

Karte zu Rechten sexueller Minderheiten

Wo Homosexuelle verfolgt werden

Dubai

Vergewaltigte Österreicherin darf ausreisen

Schwarz-Grüne Koalition in Hessen

Es regiert: Joschka II

Von Tilman Gerwien

Tödlicher Irrtum im Jemen

US-Drohne feuert Rakete auf Hochzeitskonvoi

Dutzende Tote im Jemen

Attentäter stammen überwiegend aus Saudi-Arabien

Jemen

Zwei deutsche Entwicklungshelfer sterben bei Selbstmordanschlag

Jemen

Attentäter erschießen deutschen Leibwächter

Armeestützpunkte im Jemen

Dutzende Tote bei Angriffen der al Kaida

Angeblicher Tod in der Hochzeitsnacht

Mädchen soll weder Braut noch tot sein

Zwangsheirat im Jemen

Achtjährige stirbt nach "Hochzeitsnacht"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(