HOME
Trump genehmigt Flagge für Kriegsgefangene und Verschollene.

Kriegsgefangene und Verschollene

Trump genehmigt Veteranen-Flagge – dann fliegt ihm ein alter Spruch um die Ohren

US-Präsident Donald Trump hat ein Gesetz unterschrieben, mit dem die Fahne der Kriegsgefangenen nun zu ganz offiziellen Anlässen gehisst werden darf. Sein Einsatz für in Gefangenschaft geratene Veteranen widerspricht allerdings früheren Aussagen.

Von Maximilian Arnhold
Angela Merkel am 11. Juli in Berlin in einem weißen Jacket

Politiker-Gesundheit

Merkel zittert und die Republik redet darüber: Wie ist das bei Putin, Trump oder Kim?

Schwer zu verstecken: der Zerstörer USS John S. McCain (links)

Bei Japan-Besuch

US-Navy sollte Kriegsschiff vor Donald Trump verstecken

Roberta McCain am Sarg ihres Sohnes John McCain

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Mama McCain - keine Hollywood-Heldin sondern echt

Trauerfeier für den verstorbenen US-Senator John McCain in Washington

Abschied von John McCain

Trump-Verbündete sind sauer über kritische Trauerreden - und hoffen auf scharfe Replik

Russland: Tausende Russen demonstrieren in Moskau gegen die Rentenreform von Wladimir Putin 
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Tausende Russen demonstrieren gegen Rentenreform Putins

Trauerfeier für John McCain (li.), US-Präsident Donald Trump ging zeitgleich golfen (Archivfoto)

Feier für verstorbenen John McCain

Alle trauern, einer geht golfen

Ex-Vizepräsident Joe Biden bei seiner Trauerrede für John McCain in einer Baptistenkirche in Phoenix, Arizona

Abschied von John McCain

Joe Biden bringt es in bewegender Trauerrede auf den Punkt: Das läuft falsch in der US-Politik

John McCain

Noch bis Sonntag wird er verabschiedet

Donald Trump John McCain
Analyse

Letztes Statement des US-Senators

Was John McCain zum Abschied schrieb - seine versteckten Seitenhiebe gegen Trump

Von Niels Kruse
Senator John McCain

US-Senator und Trump-Widersacher

"Er lebt!" Die absurden Verschwörungstheorien über John McCain

Von Alexandra Kraft
Senator John McCain

Letzte Botschaft an Trump

McCains Abschiedsbrief im Wortlaut: "Mauern einreißen, statt sich hinter ihnen zu verstecken"

John McCain und Barack Obama, hier bei einer parteiübergreifenden Veranstaltung im Januar 2009 in Washington

Tod des US-Senators

McCain verteidigte Obama: Dieser Moment zeigt den dramatischen Sittenverfall unter Trump

Von Marc Drewello
Internationale Pressestimmen zu den Strafzöllen der USA

Kehrtwende des Präsidenten

Trump knickt ein: Nun würdigt er John McCain "trotz politischer Differenzen"

John McCain und Donald Trump

Präsident vs. Kriegsheld

Donald Trump lehnt Würdigung für verstorbenen John McCain ab - das ist keine Überraschung

Polizei USA
+++Ticker+++

News des Tages

Massenschießerei in Florida - mehrere Tote

John McCain

Auch die US-Promis nehmen Abschied

US-Senator John McCain

Trauer um US-Senator

Parteirebell und erbitterter Trump-Gegner - John McCains politisches Vermächtnis

John McCain und Donald Trump

Trauer um US-Senator

Von Würdigung kein Wort - das twittert Donald Trump zum Tod von John McCain

John McCain

US-Senator stirbt mit 81 Jahren

US-Senator John McCain

Berühmter Trump-Kritiker

US-Senator John McCain ist tot

Donald Trump Kongress
Kommentar

US-Präsident

Republikaner in der Pflicht: Sie müssen eine zweite Amtszeit von Donald Trump verhindern

Von Dieter Hoß
Donald Trump Kritik

Kritik in den USA an Trump

"Schändlichste Aufführung eines amerikanischen Präsidenten seit Menschengedenken"

Die abfällige Bemerkung einer Mitarbeiterin des Weißen Hauses über den krebskranken Senator John McCain sorgt für Wirbel

"Er stirbt sowieso"

Mitarbeiterin des Weißen Hauses soll krebskranken John McCain verspottet haben

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?