HOME
Demonstration am 11. September 2017 in Barcelona
Analyse

Referendum am 1. Oktober

Warum Katalonien so vehement die Unabhängigkeit fordert

Von Till Bartels
Terror in Barcelona: Deutsche erliegt schweren Verletzungen

Erstes deutsches Todesopfer

Terror in Barcelona: Deutsche erliegt schweren Verletzungen

Terror von Barcelona: Der Lenker des Lieferwagens entkam mit Sonnenbrille

Terror von Barcelona

Flucht mit Sonnenbrille: Attentäter soll weiteren Mann erstochen haben

Internationale Pressestimmen zum Terroranschlag in Barcelona
Pressestimmen

Terror in Barcelona

"Wenn sie einen Gott haben, wer weiß, wie sehr er sich für sie schämt"

Barcelona: Eine Frau weint, als sie von der Polizei aus der Sperrzone gebracht wird

Barcelona und Cambrils

Eine Attacke nach der anderen: Terror erschüttert Spanien

Der Unfall ereignete sich im Bahnhof França in Barcelona

Schockmoment in Rushhour

Mindestens 48 Verletzte bei Bahn-Unfall in Barcelona

Salvador Dalí mit weit aufgerissenen Augen: Ein Gericht hat die Exhumierung seiner Leiche angeordnet

Vaterschaftsklage

Gericht ordnet Exhumierung der Leiche von Salvador Dalí an

Solarstrom

Thomas Backes in seinem Fast and Furious-Smart

Smart Times 2017

Solarstrom

Encants Vell

Zeitraffer-Video

In 165 Sekunden durch Barcelona

Camí de Ronda an der Küste Kataloniens

Costa Brava in Katalonien

Wo Spaniens Küste noch wild ist

Luis Salom mit Pokal

Luis Salom

Spanischer Moto2-Pilot stirbt nach Trainingsunfall

Helfer bergen den verunglückten Bus im Nordosten von Spanien

Busunglück in Spanien

Zwei deutsche Studentinnen unter den Opfern

EU-Gipfel

EU-Gipfel

Verhärtete Fronten: Brexit-Verhandlungen in kleinem Kreis angesetzt

Katalonien Carles Puigdemont

"Die Welt verstehen"

Spaltet sich Katalonien jetzt von Spanien ab?

Von Joachim Rienhardt
Präsident Artur Mas gratuliert dem neu gewählten Carles Puigdemont

Abspaltung von Spanien

Katalonien bis 2017 unabhängig: Neuer Präsident setzt Madrid unter Druck

Der scheidende Ministerpräsident Kataloniens Artus Mas und der neue Carles Puigdemont

Unabhängigkeit angestrebt

Katalanische Separatisten einigen sich auf Regierungsbildung

Mitglieder der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung

Unabhängigkeitsbestrebungen

Madrid will Abspaltung Kataloniens per Verfassungsklage verhindern

Die "Estelada" - eine Weiterführung der offiziellen katalanischen Flagge, die als Symbol für die Unabhängigkeit dient

Resolution verabschiedet

Katalonien beschließt Abspaltung von Spanien

Separatisten in Katalonien feiern den Wahlsieg

Regionalwahl in Spanien

Wird Katalonien unabhängig und falls ja, wann?

Die Führer des Unabhängigkeitsbündnis in Katalonien feiern ihren Wahlsieg unter katalonischen Fahnen

Wahl in Katalonien

Radikale Separatisten rufen Katalanen zu Ungehorsam auf

Katalonien stimmt für mehrheitlich für Parteien, die für eine Abspaltung von Spanien werben wollen.

Abspaltung von Spanien?

Katalonien stimmt mit Mehrheit für Unabhängigkeit

Zwei Aufnäher für Rucksäcke liegen nebeneinander. Einer zeigt die katalanische Flagge, der andere die spanische

Wahlen in Katalonien

Regionalparlament stellt Weichen für Unabhängigkeit von Spanien

Lionel Messi fasst sich nachdenklich an den Kopf

Kampf um Unabhängigkeit

Fliegt der FC Barcelona aus der spanischen Liga?

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?