HOME

Migranten aus Venezuela: Kolumbien gerät an seine Grenzen

Bogotá - Angesichts immer mehr Migranten aus dem benachbarten Venezuela gerät Kolumbien an seine Grenzen. Die Bedürfnisse der Einwanderer hätten die Kapazitäten der kolumbianischen Behörden bereits vor Monaten überschritten, sagte der kolumbianische Außenminister Carlos Holmes Trujillo. Wegen der schweren wirtschaftlichen und politischen Krise in dem südamerikanischen Land haben bereits über vier Millionen Venezolaner ihre Heimat verlassen. Mehr als 1,4 Millionen haben sich in Kolumbien niedergelassen.

Banane

Pilzkrankheit

Die Banane ist krank - wird das Obst zum Luxusgut?

Tropical Race 4

Bananenkrankheit in Kolumbien - Exportsorte betroffen

Kokain im Millionenwert in der Karibik aufgebracht

Sieger-Team

106. Frankreich-Rundfahrt

Schlamm, Alaphilippe und van Gaal: Die Highlights der Tour

Zieleinlauf

106. Frankreich-Rundfahrt

Bernal schreibt Tour-Geschichte - Buchmann hat «Appetit»

Die kolumbianische Hafenstadt Buenaventura

Massen-Exorzismus

Bischof will bei Helikopterflug Weihwasser über Stadt verspritzen, um Dämonen zu verjagen

Venezuelas Staatschef Maduro

Venezuela wirft den USA und Kolumbien Beteiligung an Putschversuch vor

Kind stürzt kopfüber Geländer herunter – Mutter reagiert gerade noch rechtzeitig

Eine Sekunde unaufmerksam

Kind stürzt kopfüber Treppen herunter – Mutter reagiert blitzschnell

Lange Schlangen an der Grenze zu Kolumbien

Tausende Venezolaner strömen nach Teilöffnung der Grenze nach Kolumbien

Zu Mario Vargas Llosas bekanntesten Werken gehört "Das grüne Haus" oder "Tante Julia und der Kunstschreiber"; 2010 erhielt er den Literaturnobelpreis
Interview

Mario Vargas Llosa

"Ein Volk, das nicht liest, ist leichter zu manipulieren"

Venezuelas Präsident Maduro

Venezuelas Präsident Maduro lässt Grenze zu Kolumbien wieder öffnen

Die Weltreisende Samira auf einem Gemüsemarkt in Bangkok

Weltreise trotz MS

Die 29-jährige Samira reist um die Welt – obwohl sie an Multipler Sklerose erkrankt ist

Kolumbien: zu Gast im Top-Restaurant eines Frauengefängnisses
stiftung stern

Kolumbien

Eine Erpresserin kocht, eine Terroristin serviert – zu Gast im Restaurant eines Frauengefängnisses

Von Jan Christoph Wiechmann
Feuerwehrleute im Einsatz

Zahl der Toten nach Erdrutsch in Kolumbien auf mindestens 28 gestiegen

Suche nach Vermissten in Rosas

Mindestens 19 Tote bei Erdrutsch in Kolumbien

Pompeo (r.) und Duque

Pompeo besucht Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela

Drogen werden verbrannt

Drogenhandel in Mittelamerika

Sisyphos im Drogenkrieg: Warum sich der Schmuggel nicht stoppen lässt

Im Kampf gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat Papst Franziskus ein Gesetz für den Vatikanstaat erlassen
+++ Ticker +++

News des Tages

Papst erlässt Gesetz gegen Kindesmissbrauch im Vatikan

Das Foto zeigt Tewolde GebreMariam, Vorstandsvorsitzender von Ethiopian Airlines, am Absturzort
+++ Ticker +++

News des Tages

Flugzeugabsturz nahe Addis Abeba: Mehrere Deutsche sind unter den Toten

Nachhaltigkeit Reisen
Interview

Nachhaltig reisen

Dieser 24-Jährige reist zwei Jahre um die Welt, ohne ein Flugzeug zu benutzen

NEON Logo
US-Diplmat Abrams (l.) mit Russlands UN-Botschafter Nebenzia

Russland und China legen Veto gegen US-Resolution zu Venezuela ein

Kolumbien

Paraglider fliegt über Flächenbrand – doch statt aufzusteigen, verliert er die Kontrolle

US-Journalist Jorge Ramos wurde in Venezuela festgesetzt

Auch Deutscher sitzt in Haft

Regime hält US-Reporter stundenlang fest: "Stellen Sie sich vor, was mit den Venezolanern passiert"