HOME

Seehofer wirbt für Malta-Einigung zur Seenotrettung

Luxemburg - Innenminister Horst Seehofer hat bei einem Treffen mit EU-Kollegen für Unterstützung einer Übergangslösung zur Seenotrettung geworben - die Erwartungen aber gedämpft. Es gehe darum, den anderen EU-Staaten die Malta-Vereinbarung vorzustellen, sagte Seehofer am Rande der Beratungen der Innenminister in Luxemburg. Andere Länder signalisierten Ablehnung. Seehofer hatte sich vor zwei Wochen mit seinen Kollegen aus Italien, Frankreich und Malta auf eine Übergangslösung zur Verteilung von Bootsmigranten aus dem zentralen Mittelmeer geeinigt.

Seenotrettung im Mittelmeer - Seehofer sucht Mitstreiter

Horst Seehofer

EU-Ministertreffen

Seehofer sucht Verbündete für Lösung zur Seenotrettung

Seehofer mit Kramp-Karrenbauer

Seehofer verteidigt Pläne für Verteilung von Bootsflüchtlingen

Seenotrettung: Seehofer sucht Verbündete

Seehofer bei dem Treffen in Malta

Seehofer erwartet keine Beschlüsse zu Bootsflüchtlingen bei EU-Treffen

Pro Asyl fordert Aufnahmeregelung für alle Bootsflüchtlinge

Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Seehofer

Unionsfraktionschef

Brinkhaus zurückhaltend bei Seehofers Flüchtlings-Plänen

Horst Seehofer (M., CSU), Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Bundesinnenminister

Vom Spalter zum Macher: Seehofer will vor seinem Rückzug ein großes Problem lösen

Flüchtlinge gehen von der "Ocean Viking"

Seehofer beharrt trotz Kritik auf Quotenlösung für aus Seenot Gerettete

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Zitate zur Migrationspolitik

Vom Hardliner zum Menschenretter? Der fragwürdige Kurswechsel des Horst Seehofer

Einigung auf Übergangslösung für Seenotrettung

EU-Staaten einigen sich auf Notfallsystem für Seenotrettung

Horst Seehofer beim Innenministertreffen in Malta

Seehofer vorsichtig optimistisch bei Suche nach Lösung für Flüchtlingsaufnahme

Italiens Innenministerin zu Seenot-Gipfel: «Gute Aussichten»

Seenotretter der SOS Mediterranee halten Rettungswesten für die in Seenot geratenen Migranten bereit.

Treffen auf Malta

Kommt der große Wurf? EU-Innenminister beraten über Seenotrettung

Seenotrettung im Mittelmeer

Rettung auf dem Mittelmeer

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Bootsflüchtlinge

Ende der Krisenpolitik?

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung

Bootsflüchtlinge

Seehofer in Malta

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

Italien lässt gerettete Migranten in Hafen

Sigmund Jähn
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Erster deutscher Raumfahrer Sigmund Jähn gestorben

Seenotrettung: Menschenrechtler fordern rasche Aufnahme

Daphne Caruana Galizia

Bombe gegen Bloggerin

Malta ordnet Untersuchung zum Mord an Journalistin an