HOME
Marine Le Pen

Le Pen kündigt ihren Einstieg ins Präsidentschaftsrennen an

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen will bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr antreten.

Niederländische Polizisten am Flughafen Amsterdam-Schipohl
+++ Ticker +++

News von heute

Vorfall auf Amsterdamer Flughafen war Fehlalarm - Passagiere und Crew in Sicherheit

Nach den Schüssen auf zwei Gläubige bewachte die Polizei die Moschee in Bayonne im Südwesten Frankreichs

Frankreich

Angriff auf Moschee: Schütze soll vor der Tat fremdenfeindlichen Brief geschrieben haben

Von Thomas Krause
Portrait von Edouard Louis

Literarischer Shooting-Star

Beschimpft und verleugnet: Wie Édouard Louis mit seinen Büchern ein ganzes Land aufwühlt

NEON Logo
Eine Aktivistengruppe hält die Worte "Europe Resists" vor dem Europaparlament hoch
Pressestimmen

EU-Wahl

"Euroskeptiker werden stärker, aber der große Handstreich bleibt aus"

Eine Wählerin wirft ihren Stimmzettel in Aarhus, Dänemark, in die Wahlurne

Europawahl

So wurde in anderen europäischen Ländern gewählt - eine Übersicht

Marine Le Pen könnte bei der EU-Wahl siegen

Letzte Umfragen sehen französische Rechtspopulisten bei EU-Wahl vorne

Bundeskanzler Kurz und Innenminster Kickl (r.)

Regierungskrise in Österreich

Kurz feuert Innenminister Kickl - alle FPÖ-Minister treten zurück

Sport-Kopftuch im Onlineshop von Decathlon Marokko

Decathlon

Nach Protesten: Sportfirma wirft Jogging-Kopftuch aus dem Sortiment

Marine Le Pen

Obskurer Deal

Millionen-Kredit an Front National: So dubios lief der Deal mit einer russischen Bank

Front-National-Chefin Marine Le Pen

Bis zu drei Jahre Haft

Französische Justiz klagt Marine Le Pen an

Béatrice Huret telefoniert bei der Ankunft am Gericht in Boulogne-sur-Mer mit Mokhtar

Ungewöhnliche Liebe

Ex-Front-National-Aktivistin steht als Flüchtlingshelferin vor Gericht

Von Marc Drewello
Marine Le Pen

Abstimmung in Frankreich

Marine Le Pen und der Front National lecken ihre Wahl-Wunden

Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte verlassen ihre jeweiligen Wahlkabinen bei der Wahl in Frankreich

Hochrechnungen

Emmanuel Macron liegt bei Wahl in Frankreich deutlich vorne

Emmanuel Macron beim Pariser Rathaus nach seiner Ernennungszeremonie am Sonntag

Neuer französischer Präsident

Emmanuel Macron zum Antrittsbesuch in Berlin

Sechs schweizer Zeitungen liegen nebeneinander. Auf allen ist der Wahlsieg von Emmanuel Macron das Titelthema
Presseschau

Emmanuel Macron

"Der junge König, der aus Frankreich ein Start-up machen wird"

Emmanuel Macron und seine Frau

Emmanuel Macron

Fünf bemerkenswerte Sätze aus der Rede des französischen Präsidenten

Anne Will, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Publizist Alfred Grosser sitzen in der Talksendung "Anne Will".
TV-Kritik

"Anne Will"

Emmanuel Macron siegt - und bringt Anne Will aus dem Konzept

Emmanuel Macron feiert seinen Sieg
Presseschau

Frankreich-Wahl

"Heute zählt nur ein Wort in Richtung Westen: Merci!"

Macron gewinnt Frankreich-Wahl
Ticker

News des Tages

Macron will "Einheit der Nation" wiederherstellen

Emmanuel Macron ist Präsident von Frankreich
Kommentar

Macron ist Frankreichs Präsident

Er braucht uns!

Macron laut erster Prognose vorn

Wahl in Frankreich

Macron liegt laut Umfragen bei über 60 Prozent

Macron gegen Le Pen

Außenseiter und schmutziger Wahlkampf: Das müssen Sie zur Frankreich-Wahl wissen

Von Stephan Maus
Emmanuel Macron lässt sich feiern

Präsidentschaftswahl in Frankreich

Wird er zum Retter Europas? Der unglaubliche Aufstieg des Emmanuel Macron

Von Andrea Ritter
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.