HOME
Die AfD-Fraktion im Bundestag, vorne Alice Weidel und Aleyxander Gauland

GroKo-Szenario

Die AfD als Oppositionsführerin – das kommt auf den Bundestag zu

Von Daniel Wüstenberg
NRW-SPD-Chef Groschek

Zustimmung von SPD-Parteitag zu "GroKo"-Verhandlungen auf der Kippe

Streit um KoalitionBerliner SPD stimmt gegen die Große Koalition- durch die Partei geht ein Riss

Streit um Koalition

Berliner SPD stimmt gegen die GroKo - durch die Partei geht ein Riss

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt steht vor einer Glaswand mit lauter blauen "CSU"-Logos. Vor ihm ein Bündel Mikrofone
Kommentar

GroKo-Sondierungen

Die CSU schießt weiter gegen die SPD - warum sie aber alles für eine GroKo tun müsste

Von Thomas Krause
Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel, im Hintergrund SPD-Chef Martin Schulz

Angela Merkel

In den Händen der SPD - warum das Schulz-Dilemma auch für die Kanzlerin gefährlich ist

Juso-Chef Kühnert wirbt für Nein zur großen Koalition

SPD-Politiker beißen mit Nachforderungen zu Sondierungen bei Union auf Granit

Kanzlerin Angela Merkel dürfte den Streit in der SPD interessiert verfolgen. Schließlich will die Kanzlerin mit den Genossen eine funktionsfährige Regierung bilden.

Schwieriger Weg zur GroKo

Ärger für Kanzlerin Merkel – Führende SPD-Politiker wollen Ergebnis der Sondierung nachverhandeln

Von Annette Berger
CSU-Landesgruppenchef Dobrindt

Dobrindt fordert Ende der SPD-Kritik an Sondierungsergebnissen

Der Bundesvorsitzende der Jusos, Kevin Kühnert, spricht beim Landesparteitag der SPD Sachsen-Anhalt

Antrag der Jusos

SPD Sachsen-Anhalt stimmt knapp gegen Große Koalition

Juso-Chef Kühnert wirbt für ein Nein zur "GroKo"

Einen Tag nach Sondierungen schwerer Dämpfer für Schulz

 SPD-Chef Martin Schulz muss seine kritischen Genossen für die Große Koalition erwärmen. Leicht ist diese Aufgabe nicht.

Ärger über Sondierung

Martin Schulz in der Klemme - SPD-Basis meutert schon jetzt gegen die GroKo

Von Annette Berger
Horst Seehofer (CSU), Angela Merkel (CDU) und Marin Schulz (SPD) nach den Sondierungen
Pressestimmen

GroKo-Einigung

"Koalition, die niemand will" – das schreibt die Presse zum Sondierungsergebnis

Schulz (r.) nach den Verhandlungen mit Merkel und Seehofer

Schulz geht zuversichtlich in den SPD-Parteitag am 21. Januar

Macron hofft auf "starke Regierung" unter Merkel

Paris und Brüssel zufrieden über Berliner Einigung

SPD-Chef Martin Schulz nach den Sondierungsgesprächen
Analyse

Vor den Koalitionsverhandlungen

Welche Versprechen Martin Schulz zu brechen droht – und wie er dem Dilemma entkommen kann

Von Daniel Wüstenberg
Martin Schulz SPD
+++ Ticker +++

Sondierungsgespräche

SPD-Vorstand stimmt mit großer Mehrheit für Koalitionsverhangen

Martin Schulz nennt die Ergebnisse der Sondierungen "hervorragend". Doch einen dicken Fisch konnte er nicht an Land ziehen.

Andreas Petzold: #Das Memo

Schulz feiert "hervorragende Ergebnisse" - dabei steckt zu wenig SPD drin

Spitzen von Union und SPD nehmen Kurs auf neue "GroKo"

Spitzen von Union und SPD für Verhandlungen über große Koalition

Nächtliche Verhandlungen im Willy-Brand-Haus

Auch nach rund 20 Stunden noch kein Sondierungsergebnis

Bisher uneins über neue Groko: Horst Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz

Sondierungsgespräche

Es soll der Tag der Entscheidung werden: Was aus den Verhandlungen bekannt ist

SPD-Chef Schulz kommt zu Sondierungen

Vertreter von Union und SPD rechnen mit schwieriger Endphase in Sondierungen

Martin Schulz

Schulz will Europapolitik zu zentralem Thema einer künftigen Regierung machen

Martin Schulz drückt aufs Auge - Geht Groko schief, ist meine Karriere zu Ende

Groko-Sondierungen

Schulz, Merkel und Seehofer - jetzt geht es um die Karriere

Ungarns Regierungschef Viktor Orban

Schulz: Seehofer muss Orban "klare Grenzen" aufzeigen