HOME

Mehrere Raketen auf Grüne Zone in Bagdad - Keine Opfer

Bagdad - Die irakische Hauptstadt Bagdad ist in der Nacht von mehreren Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben des US-Militärs schlugen mehrere Raketen in der sogenannten Grünen Zone ein, in der sich das hoch gesicherte Regierungsviertel und zahlreiche ausländische Botschaften befinden. «Keine Opfer, Untersuchung dauert an», twitterte ein amerikanischer Militärsprecher. Ende Januar war das Gelände der amerikanischen Botschaft in der Grünen Zone von Raketen direkt getroffen worden. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

Eine aufmunitionierte Drohne in Afghanistan

Krieg gegen den Terror

Drohnen-Pilot: "Ich habe ein Kind getötet, meine Vorgesetzten sagten mir, es sei nur ein Hund gewesen"

Von Gernot Kramper
Der mächtigste und der reichste Mann der Welt: Donald Trump und Jeff Bezos können sich nicht wirklich leiden

Klage gegen Militär-Superdeal

Der reichste gegen den mächtigsten Mann der Welt: Nächste Runde im Kampf Bezos gegen Trump

Von Malte Mansholt
Panzerhaubitze M109

Münchner Sicherheitskonferenz

Warum die deutsche Außenpolitik endlich aus dem Knick kommen muss

Stern Plus Logo

USA: Iranische Waffen im Arabischen Meer beschlagnahmt

Erdogan

Syrien-Konflikt

Erdogan droht Syrien mit Vergeltungsangriffen «überall»

Erdogan

Konflikt in Syrien

Erdogan zu Idlib: «Das wird so weitergehen»

Konflikt in Syrien

Rebellenprovinz

Fünf tote türkische Soldaten in Idlib

In Trauer

Täter erschossen

Zahl der Toten nach Amoklauf in Thailand auf 30 gestiegen

Ägypten: Tote bei Angriff auf Sicherheitskontrolle

Konflikt in Syrien

Droht neue Konfrontation?

Türkei schickt Panzer nach Syrien

Zwei US-Soldaten in Afghanistan getötet

Zwei US-Militärs von afghanischem Soldaten erschossen

Thailand: Soldat tötet mindestens 14 Menschen

Waffe

Im Einkaufszentrum

Amoklauf in Thailand: Soldat tötet mindestens 14 Menschen

Amoklauf in Thailand - Soldat tötet mindestens 14 Menschen

Die neue Ansicht für Nahverkehrsmittel legt die Routen der U- und S-Bahn-Linien über die Karte

Zum Jubiläum

Neues Icon, frischer Look: Das bringt das große Update für Google Maps

Von Malte Mansholt
Konflikt in Syrien

Bürgerkrieg in Syrien

Eskalation in Idlib: Russische Delegation kommt nach Ankara

Will "strategischen Dialog" über Abschreckung: Präsident Macron

Macron bietet Europäern "strategischen Dialog" über atomare Abschreckung an

"Nord bei Nordwest: In eigener Sache": Wie soll es nun weitergehen? Hauke (Hinnerk Schönemann) und Jule (Marleen Lohse) sind a

TV-Tipps

TV-Tipps am Donnerstag

Flucht aus Idlib

Seit dem 1. Dezember

Mehr als 500.000 Menschen durch Kämpfe in Syrien vertrieben

Der Höhepunkt des Coronavirus wird Mitte Februar erwartet

Epidemie

Coronavirus: Experten prognostizieren Höhepunkt für Mitte Februar

Libyen-Konferenz

Verhandlungen in Genf

UN: Libyens Konfliktparteien bereit zu Waffenstillstand

Konflikt in Syrien

Nach Tod von Soldaten

Türkei startet Vergeltungsangriff in Syrien

Dutzende Bagger stehen auf der Baustelle eine Nothospitals in Wuhan

Coronavirus

1400 Kräfte des Militärs für neues Krankenlager in Wuhan