HOME
Binyavanga Wainaina

Tod mit 48 Jahren

Kenianischer Autor Binyavanga Wainaina gestorben

Er war einer der bekanntesten Schriftsteller Afrikas. Vor allem aber war Binyavanga Wainaina auch ein Aktivist für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Menschen. Jetzt ist er im Alter von 48 Jahren gestorben.

Plastiktüte in einem Strauch in der Negev-Wüste

UN-Umweltkonferenz beschließt "deutliche Verringerung" von Einwegplastik bis 2030

Die letzten Riesenelefanten

Fotograf ist tief beeindruckt: "Wenn es eine Elefantenkönigin gäbe, wäre ganz sicher sie es"

Von Susanne Baller
Ethiopian Airlines Absturz: Mann lebt, da er Zubringer-Flug verpasste

Ethiopian Airlines

Flugzeug-Absturz: Mann verpasst fatalen Flug nur, weil sein Zubringer Verspätung hatte

Trümmerfeld am Absturzort in Äthiopien

Blackboxes der Unglücksmaschine in Äthiopien gefunden

Blick auf die Trümmer eines Ethiopian Airlines Flugzeugs nach dem Absturz in Bishoftu, Äthiopien

Auch Deutsche unter den Opfern

Nach Absturz mit mehr als 150 Toten: Ethiopian Airlines lässt Flugzeug-Typ vorerst am Boden

Rot-Kreuz-Mitarbeiter an Absturzstelle

Chinesische Fluggesellschaften dürfen Boeing 737 MAX 8 vorerst nicht einsetzen

Helfer an der Unglücksstelle

Mindestens ein Dutzend UN-Mitarbeiter an Bord von Unglücksmaschine

Absturzstelle in Äthiopien

Airline: Fünf Deutsche an Bord des abgestürzten Flugzeugs in Äthiopien

Eine Boeing von Ethiopian Airlines

Boeing 737 auf dem Weg von Addis Abeba nach Nairobi abgestürzt

Über einen Weg am Hotel vorbei fliehen Menschen, während Sicherheitskräfte die Angreifer im Hotel ins Visier nehmen

Attentat in Nairobi

Tote und Verletzte bei Terror-Attacke: Angreifer verschanzen sich stundenlang in Hotelkomplex

Menschen umarmen einander nach ihrer Rettung

Präsident Kenyatta: Alle Angreifer des Nairobi-Anschlags "eliminiert"

Sicherheitskräfte in Nairobi

Mindestens 15 Tote bei Anschlag in Nairobi

Militärs schützen Zivilisten

Mindestens fünf Tote bei Angriff auf Hotelkomplex in Nairobi

Ein Verletzter wird in Nairobi in Sicherheit gebracht

Schwere Explosion und Schusswechsel in Hotel- und Bürokomplex in Nairobi

Melania Trump hat sich mit diesem Outfit keinen Gefallen getan

Melania Trump

Mit diesem Hut verärgert sie viele Menschen

Enie van de Meiklokjes
Interview

Moderatorin und Mama

Enie van de Meiklokjes: "Ich wollte nie eine Helikoptermutter werden"

Nido Logo
Nilfperd tötet Tourist in Kenia

Sechster Vorfall in diesem Jahr

Nilpferd attackiert und tötet Touristen beim Fotografieren

Sale: Billige Mode wird zum Problem

Modeindustrie

Billig-Klamotten werden zum Problem: Kostet es bald Geld, Altkleider abzugeben?

Das Lager auf einer Frankfurter Industriebrache

Mitten in Deutschland

Menschen lebten monatelang in Elendslager - Polizei räumt Mini-Slum von Frankfurt

Von Daniel Wüstenberg
Sudan im Mai letzten Jahres im Wildtierreservat Ol Pejeta in Kenia

45 Jahre alter Sudan

Nördliches Breitmaulnashorn: Der letzte Bulle der Welt ist tot

Eine Boeing 737, mit der Turkish Airlines die Strecke von Nairobi nach Istanbul fliegt.

Zwischenfall bei Turkish Airlines

Verdächtiger Wifi-Name zwingt Jet zur Notlandung

Anhänger des kenianischen Oppositionsführers Odinga demonstrieren

Umstrittene Präsidentenwahl

Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl und beschließt Neuwahlen

Noch etwas schüchtern lugt der Erdmännchen-Nachwuchs im Taronga Zoo in Sydney hervor

Zweiter Wurf dieses Jahr

Babyboom bei den Erdmännchen im Zoo von Sydney