HOME
Donald Trump, seine Mauer und ein kurioser Spendenkampagnen-Wettkampf im Netz

Leiter, Rolltreppe, Ex-Soldat

Donald Trump, seine Mauer und ein kurioser Spendenkampagnen-Wettkampf im Netz

NEON Logo
Niederländische Anti-Brexit Boyband

Breunion Boys

"Britain Come Back": Diese niederländische Boyband will den Brexit verhindern

NEON Logo
Filmszene aus der Dokumentation "The World Before Your Fee" zeigt Matt Green, den Mann, der zu Fuß ganz New York abläuft

12.800 Kilometer

Weltreise in der Heimatstadt: Ein Mann läuft ganz New York ab

New York

Pitbull beißt Frau in U-Bahn - und es gibt eine traurige Vorgeschichte

Jemenitische Kinder in Camp der Provinz Hodeida

UN-Sicherheitsrat beschließt Entsendung ziviler Beobachter in den Jemen

Michelle Obama begeistert mit ihrer Autobiografie

Michelle Obama

Gefeierter Auftritt in New York

Samuel L. Jackson

Happy Birthday!

Samuel L. Jackson wird 70 - mit vielen Stars und einem besonderen Ständchen

Macaulay Culkin auf dem roten Teppich

Nach 28 Jahren

"Kevin allein Zuhaus" ist zurück - und wird zum Internet-Hit

Rita Ora in New York nach einem Termin bei der US-amerikanischen "Elle"

Rita Ora

Look des Tages

Frau in Rollstuhl mit ihrem Hund

Master auf vier Pfoten

Golden Retriever Griffin erhält Ehrendiplom der Universität seines Frauchens

Börse New York

US-Wirtschaft

Widerstand gegen Donald Trump - US-Notenbank Federal Reserve erhöht Leitzins

Migranten demonstrieren in Paris

UN-Vollversammlung nimmt Migrationspakt in New York förmlich an

Hailee Steinfeld trendy und lässig in New York

Hailee Steinfeld

Look des Tages

Woody Allen Mia Farrow Christina Engelhardt

Ex-Affäre packt aus

Sie war erst 16, hatte Sex mit Woody Allen und einen Dreier mit Mia Farrow

Von Luisa Schwebel
Donald Trump

Trump willigt in Auflösung seiner Stiftung ein

Wieder neue Vorwürfe gegen Woody Allen

Woody Allen

Jahrelange Affäre mit einer Teenagerin?

Mit 40 ist Katie Holmes vor allem Mutter und Schauspielerin

Katie Holmes

Ist sie endlich angekommen?

Die 65-jährige Immaculate Nyakato aus der Demokratischen Republik Kongo in einem Flüchtlingslager in Uganda

UN-Vollversammlung beschließt mit großer Mehrheit weltweiten Flüchtlingspakt

Nur noch acht Tage - allmählich wird es knapp.

Kolumne

Rasierwasser, Klobrillen und Haushaltsgeräte - Geschenkideen from Hell

Jessica Chastain verzichtete auf eine Winterjacke und leuchtete in einem roten Abendkleid

Jessica Chastain

Look des Tages

Finken aus Südamerika sind in New York häufig gefundene Schmuggelware

Tierquälerei

Wettsingen statt Hahnenkampf: Das irre Geschäft mit den geschmuggelten Singvögeln

Von Malte Mansholt
Bilder des Künstler William Wegman in der New Yorker U-Bahn-Station

William Wegman

Warum in einer New Yorker U-Bahn-Station jetzt Hunde wohnen

David Garrett freut sich auf 2019

David Garrett

Weihnachten fliegt er nach New York

Til Schweiger

"Head Full of Honey"

"Die Menschen haben geweint": Das sagt Til Schweiger über seinen Kinoflop

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.