HOME
Gorillas in Nigeria

Nigeria

Sie galten einst schon als augestorben: Seltene Gorillas tappen mit Nachwuchs in Fotofalle

In Nigeria wurden seltene Cross-River-Gorillas von einer Kamerafalle fotografiert. Auf den Fotos sind auch mehrere Jungtiere zu sehen – ein Beweis dafür, dass sich die einst vom Aussterben bedrohte Unterart inmitten von Schutzbemühungen fortpflanzt.

Cross-River-Gorillas

Grenzgebiet Nigeria-Kamerun

Kamerafalle fotografiert seltene Cross-River-Gorillas

Interview

Matthew Earl

Der Mann, der Wirecard entlarvte: "Bis 2011 war Wirecard wohl profitabel – aber komplett illegal"

Stern Plus Logo
Polizisten bei der Vereidigung

//Essay

Vertrauensfrage

Crime Plus Logo
Nigeria: Jugendliche täuscht Entführung vor und erpresst eigene Mutter

Nigeria

Jugendliche täuscht Entführung vor und erpresst eigene Mutter

Interview

Corona-Lage weltweit

"Das ist beschämend" – Entwicklungsminister Müller fordert Solidarität mit armen Ländern

Stern Plus Logo
Zwei Frauen mit farbigen Mundschutzen gehen unter blühenden Kirschbäume

Corona-Pandemie

Welchen Einfluss die Altersstruktur auf die Totenzahlen hat

Nach Anfeindungen: Pfarrer aus Nigeria verlässt pfälzische Pfarrei

Sorge um Schutz und Gesundheit

Jahrelang rassistisch angefeindeter Pfarrer aus Nigeria verlässt pfälzische Pfarrei

Corona

Zutritt verboten für Nicht-Chinesen: So diskrimiert China jetzt Ausländer

Stern Plus Logo
Wladimir Putin könnte nach seinen Plänen bis 2036 russischer Präsident bleiben
+++ Ticker +++

News von heute

Verfassungsgericht billigt Putins Pläne - bleibt er bis 2036 Präsident?

Eine Frau in der U-Bahn in Shanghai

Immer mehr Länder melden Coronavirus-Infizierte

Afghanische Kinder in einem Flüchtlingscamp in Kabul
Interview

Jahresbericht von Save the Children

Gewalt in Krisengebieten: "In Afghanistan gibt es kein einziges Kind, das nicht im Krieg geboren ist"

Von Eugen Epp
US-Präsident Donald Trump

USA verhängen Teil-Einreiseverbote für Nigeria und fünf weitere Länder

Blick ins Innere des Ponte-Towers. Für viele Südafrikaner ist gilt er als No-go-Area

Ponte-Tower in Johannesburg

Afrikas gefährlichstes Hochhaus wird zur gefragten Touristenattraktion

Ein funfjähriges nigerianisches Mädchen im Profil

Menschenhandel

In Nigeria boomt der Handel mit Kindern – so läuft das Geschäft der "Baby-Fabriken"

Der 29-jährige Nigerianer sitzt seit 2016 eine 24-jährige Haftstrafe ab

Nigeria

Internet-Betrüger wird zu langer Haft verurteilt – und führt Geschäfte einfach aus Gefängnis weiter

Pangoline

Sie sind das einzige Säugetier mit Schupppen – und vom Aussterben bedroht

Stern Plus Logo
Donald Trump und Alex Azar

"Sexuelle und reproduktive Rechte"

Keine Begriffe, die zu "Abtreibungen führen können": USA fordern UN zu Verzicht auf

Amah Ayivi

Kleiderrecycling

Tolles aus der Tonne – was machen Altkleider aus Togo in Paris?

Stern Plus Logo
Ein bewaffneter Mob rennt während einer neuen Welle von Gewalt gegen Ausländer durch Johannesburgs Katlehong Township

Fremdenfeindlicher Hintergrund

Ausschreitungen eskalieren: Südafrika von Gewaltwelle erschüttert – Tote und Verletzte

Ein Laptop-Bildschirm im Dunkeln zeigt eine Porno-Webseite

Treibhausgase

Streaming von Online-Pornos produziert so viel CO2 wie ganz Belgien

Deutschlands Spielerinnen Marina Hegering (v.l.n.r.), Giulia Gwinn, Torschützin Alexandra Popp und Lea Schüller

Frauen-WM in Frankreich

Mit doppeltem Videobeweis: DFB-Damen geben sich keine Blöße und stehen im Viertelfinale

Schiedsrichterin Ri Hyang Ok (im roten Trikot) wollte den Strafstoß für Argentinien nicht geben

Frauen-WM 2019

Neue Elfer-Regel führt zusammen mit dem Videobeweis zu irrwitzigen Kapriolen

Von Tim Schulze
Google Doodle Frauen WM

Google Doodle

DFB-Frauen gegen Spanien ohne Spielmacherin Marozsán