HOME
Den saudische Kronprinz Mohammed bin Salman war im März zu Gast bei Donald Trump

Fall Khashoggi

Trumps Eiertanz - warum er die Saudis für eine Eskalation, die unmittelbar bevorsteht, braucht

Jamal Khashoggi. Dem Herrscher Saudi-Arabiens war der Journalist mit seiner Kolumne in der "Washington Post" und 1,7 Millionen Abonnenten auf Twitter zunehmend ein Dorn im Auge. 

Einreisesperren

USA identifizieren 21 Verdächtige im Fall Khashoggi und verhängen erste Sanktionen

US-Außenminister Mike Pompeo

USA kündigen erste Sanktionen gegen Saudi-Arabien im Fall Khashoggi an

Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen den Journalisten Jamal Khashoggi (l.) und einen mutmaßlichen Doppelgänger (r.), der das Konsulat in Istanbul nach dem Mord an Khashoggi verlassen haben soll 

Nach Erdogan-PK

Was über den Tod von Jamal Khashoggi bekannt ist - und was noch ermittelt werden muss

US-Präsident Donald Trump spricht am Montag auf dem Rasen des Weißen Hauses mit Journalisten
Analyse

Zwischenwahlen in den USA

Mit diesen dreisten Lügen macht Donald Trump Wahlkampf

Von Marc Drewello
Der türkische Präsident Tayyip Erdogan

Erdogan: "Mord" Khashoggis wurde Tage im Voraus "geplant"

Ein marinegraues Schiff liegt vor einer blauen Werfthalle mit weißen Rolltoren. Am Heck ein arabischer Schriftzug
Exklusiv

Rüstungsdeal

Warum in Wolgast immer noch drei Kriegsschiffe für Saudi-Arabien gebaut werden

Von Hans-Martin Tillack
Saudi-Arabiens Außenminister Adel al-Dschubeir

Saudi-Arabiens Außenminister: Fall wie Khashoggi darf "nie wieder passieren"

Investorenkonferenz in Riad

Wirtschaftskonferenz in Riad begonnen

Saudiarabische Flagge in Istanbul

Opposition verlangt Stopp bereits genehmigter Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Bizarre Bilder veröffentlicht: Hat Saudi-Arabien einen Khashoggi-Doppelgänger eingesetzt?

CNN-Bericht

Bizarre Bilder veröffentlicht: Hat Saudi-Arabien einen Khashoggi-Doppelgänger eingesetzt?

Türkische Presse sieht Verbindung zu bin Salman

Türkische Presse sieht direkte Verbindung in Khashoggi-Fall zu Kronprinz

Fall Khashoggi - Angela Merkel stoppt Rüstungsexporte

Gewaltsamer Tod

Fall Khashoggi: Merkel stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien – vorerst

Horst Seehofer will nicht mehr der "Watschnbaum" sein
+++ Ticker +++

News des Tages

Möglicher Rücktritt als CSU-Chef: Seehofer will nicht mehr "Watschnbaum" sein

US-Präsident Donald Trump spricht in ein Mikrofon

Tod Jamal Khashoggis

Trump will den Saudis auf jeden Fall weiter Waffen liefern

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman
Pressestimmen

Tod Jamal Khashoggis

Saudi-Arabiens forscher Kronprinz - sie nennen ihn nun "Mister Knochensäge"

SPD-Chefin Andrea Nahles

Nahles will Verhältnis zu Saudi-Arabien grundsätzlich überprüfen

Jamal Khashoggi. Dem Herrscher Saudi-Arabiens war der Journalist mit seiner Kolumne in der "Washington Post" und 1,7 Millionen Abonnenten auf Twitter zunehmend ein Dorn im Auge. 

Saudischer Journalist

Jamal Khashoggi – der Mann, der einst Osama bin Laden interviewte

Kronprinz Mohammed bin Salman von Saudi Arabien

Emanzitiert

Der Fall Khashoggi: Wie der Westen die islamische Welt verrät

Von Sylvia Margret Steinitz
Der saudische Journalist Jamal Khashoggi beim Weltwirtschaftsforum in Davis 2011. Er lebte seit etwa einem Jahr in den USA und wurde in der Botschaft seines Heimatlandes Saudi-Arabien in Istanbul getötet.

Vermisster Journalist

Khashoggi soll bei "Schlägerei" gestorben sein - so begründet Saudi-Arabien seinen Tod

Saudi-Arabiens Konsulat in Istanbul

Saudi-Arabien bestätigt Tötung Khashoggis in Istanbuler Konsulat

Protest gegen Jamal-Khashoggi-Verschwinden
+++ Ticker +++

News des Tages

Fall Khashoggi: Saudi-Arabien räumt Tötung von Journalist ein

Suche nach Khashoggi wird ausgeweitet

Türkische Polizei weitet Suche nach Khashoggi auf Waldgebiet aus

Donald Trump bei seinem Regierungsbesuch in Saudi-Arabien im vergangenen Jahr

Fall Khashoggi

Luxusjachten, Hotelbesuche, Immobilien: Donald Trumps Geschäfte mit Saudi-Arabien

Von Daniel Bakir