HOME

Unabhängigkeit von Südsudan

Ein Staat beginnt die Arbeit

George Clooney

Wohltätigkeitsarbeit gegen "schmutziges" Gefühl

Freude und Sorge

Südsudan erklärt sich unabhängig

Flüchtlingsboot sinkt im Roten Meer

Fahrt in ein besseres Leben wird zur Tragödie

Tragödie vor Sudans Küste

Nahezu 200 Flüchtlinge sterben im Roten Meer

Schiffsunglück

200 Flüchtlinge ertrinken im Roten Meer

Guido Westerwelle

Deutschland will bei UN-Vorsitz Brücken bauen

Deutschland übernimmt Vorsitz im UN-Sicherheitsrat

Die Welt hört auf Guidos Kommando

International gesuchter Kriegsverbrecher

China empfängt sudanesischen Präsident al-Baschir

Verschleppte Geschwister aus Hermannsburg

Behörden vermuten Kinder in Ägypten

Ein Leben auf der Flucht

Höchststand bei der Zahl der weltweiten Flüchtlinge

Regierungserklärung zu Bundeswehrreform

De Maizière erwartet mehr Auslandseinsätze

Gefechte im Sudan

Nord und Süd kämpfen um Ölregion

Der Tod des Al-Kaida-Chefs

Wie das Weiße Haus Osama hetzte

Exil gesucht

Wohin könnte Gaddafi fliehen?

Unruhen in Libyen

Gaddafis erbarmungslose Söldner

Sanktionen gegen Libyen

Politischer Druck oder nur heiße Luft?

Studentenproteste im Sudan

Junger Mann von Polizisten zu Tode geprügelt

Reaktion auf Studentenproteste

Sudan verschärft Zensur der unabhängigen Medien

"Sieg an der Wahlurne"

Südsudanesen werden unabhängig

Überwältigende Zustimmung

Spaltung des Sudans ist praktisch perfekt

Malaria-Erkrankung

Mücke setzt George Clooney außer Gefecht

Volksabstimmung im Sudan

Schwere Geburt einer neuen Nation

Volksabstimmung im Südsudan

Mit Begeisterung in den Bettelstaat