HOME

Grote: Syrien-Abschiebestopp zunächst ohne Einschränkungen

Lübeck - Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz hat klargestellt, dass der Abschiebestopp für Syrien zunächst ohne Ausnahmen um weitere sechs Monate verlängert werden soll. Der Stopp solle bis zum 30.6.2020 ohne Einschränkungen verlängert werden, sagte Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote in Lübeck. Damit würden die Innenminister der Länder frühestens Mitte des kommenden Jahres über Lockerungen etwa für Straftäter entscheiden. Damit relativierte Grote frühere Äußerungen.

Kiels Innenminister Grote (links) begrüßt Seehofer

Innenminister der Länder offen für Abschiebung von Schwerkriminellen nach Syrien

Kiels Innenminister Grote (links) begrüßt Seehofer

Innenminister der Länder offen für Abschiebung von Schwerkriminellen nach Syrien

Abschiebung

Innenministerkonferenz

Schwere Straftäter sollen nach Syrien abgeschoben werden

Innenminister: Gefährliche Straftäter nach Syrien abschieben

Innenminister wollen schwere Straftäter nach Syrien abschieben können

Oberlandesgericht Düsseldorf

Urteil in Düsseldorf

Drei Jahre und neun Monate Haft für Kölner IS-Terroristin

Merkel in London

Merkel bewertet Vierer-Treffen mit Erdogan vor Nato-Gipfel positiv

Interner Syrien-Bericht: Keine sicheren Gebiete für Rückkehrer

Zerstörung in Syrien

Interner Bericht

Auswärtiges Amt: Syrien für Rückkehrer nicht sicher

Beobachter: Über 80 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Flaggen

Keine Kriegswaffen

Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Die beiden Preisträger Mohammad Albahrawi (2. v.l.) und Oday Ebrahim (M.) mit ihrer Laudatorin laura Dekker (2. v.r.)

Lebensretter

Diese beiden Teenager riskierten ihr Leben – um das einer Frau zu retten

Von Rune Weichert
Durch die Autobombe zerstörte Fahrzeuge

Ankara: Mindestens 17 Tote bei Explosion von Autobombe in Nordsyrien

Video

Trump zeichnet US-Militärhund aus

Das Flüchtlingslager Moria in Griechenland

Lager Moria auf Lesbos

Griechenland will Flüchtlingslager schließen – wie ist die Lage dort?

Stern Plus Logo
IS-Gefängnis in Syrien

Sicherheitsbehörden ermitteln

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

UN-Sicherheitsrat in New York

UN-Sicherheitsrat bekräftigt entschiedene Ablehnung von Chemiewaffen

Flüchtlingslager Al-Hol in Nordsyrien

Deutschland holt erstmals erwachsene IS-Anhängerin aus Syrien zurück

Tote bei Beschuss von Flüchtlingslager in Syrien

Israel greift Ziele in Syrien an - Mehr als 20 Tote

Israels Ministerpräsident Netanjahu

Reaktion auf iranische Raketen

Israel greift Dutzende militärische Ziele in Syrien an

Israel greift Dutzende militärische Ziele in Syrien an