HOME
May am Mittwoch im Unterhaus

Britische Premierministerin May übersteht Misstrauensvotum im Unterhaus

Britisches Unterhaus

Theresa Mays Niederlage war die Sternstunde dieses Mannes

Von Linda Richter
Großbritannien in Zeiten des Brexit - es ist zum Heulen
Meinung

Lehrstück für die EU

Das Brexit-Chaos zeigt, was populistische Politik anrichten kann

Von Dieter Hoß
Oppositionsführer Corbyn im Unterhaus

Corbyn fordert Ende von Mays "Zombie"-Regierung

Titelseiten aus Großbritannien zum geplatzten Brexit-Deal von Theresa May

Britische Medien zum Brexit-Votum

"Tot wie ein Dodo" und "totale Demütigung": die britischen Titelseiten zum Brexit-Votum

Brexit - Reaktionen aus der Politik in Zitaten - Theresa May

EU-Austritt

Reaktionen in Zitaten: So kommentieren Politiker das Brexit-Chaos in Großbritannien

Mit 432 zu 202 Stimmen votierten die Abgeordneten im britischen Parlament gegen den Deal von Premierministerin Theresa May
Pressestimmen

Nein zum Brexit-Deal

"Erniedrigt, verurteilt und verraten" – doch Theresa May gibt nicht auf

Brexit-Abstimmung Unterhaus

Historische Abstimmung

Nach dem Brexit-Debakel: Diese Optionen bleiben May jetzt noch

Brexit Theresa May

Brexit-Schlappe

Theresa May wird weiter kämpfen - womöglich bis zum Sommer

Theresa May Brexit

Großbritannien

Britisches Unterhaus schmettert Brexit-Deal ab - Labour-Partei stellt Misstrauensantrag

Die britische Premierministerin Theresa May
Meinung

Brexit-Abstimmung

Theresa May hat ihren Brexit-Deal fahrlässig und starrsinnig an die Wand gefahren

Die britische Premierministerin Theresa May im Unterhaus

May verteidigt in Rede im Unterhaus erneut Austrittsvertrag mit der EU

Jean-Claude Juncker hält sich in Brüssel für Krisengespräche mit Theresa May bereit
+++ Ticker +++

Brexit

Juncker zurück in Brüssel: Hält er sich für Krisengespräche bereit?

Theresa May nach einer Kabinettssitzung am Dienstag

Showdown in London: Parlament stimmt über Mays Brexit-Abkommen ab

Die Labour-Abgeordnete Tulip Siddiq will unbedingt das Brexit-Abkommen von Theresa May verhindern. Dafür verschiebt sie die Geburt ihres Babys.

Parlament statt Kreißsaal

Abgeordnete verschiebt wegen Brexit-Abstimmung Geburt ihres Kindes

Von Annette Berger
Frank Plasberg diskutiert bei "Hart aber fair" mit seinem Gästen über die anstehende Parlamentsabstimmung zum Brexit
TV-Kritik

"Hart aber fair"

"Ohne Merkels Politik hätte es den Brexit nicht gegeben"

May vor dem Parlament am Vorabend der Abstimmung

May lehnt Verschiebung des Brexit-Termins ab

Wer was will im Brexit-Streit: Premierministerin May braucht 320 Stimmen - geht die Rechnung auf?

Abstimmung im Parlament

Wer was will im Brexit-Streit: Premierministerin May braucht 320 Stimmen - geht die Rechnung auf?

May spricht in einer Fabrik in Stoke-on-Trent

May warnt Abgeordnete eindringlich vor Ablehnung des Brexit-Abkommens

EU-Ratspräsident Tusk

Tusk: Brexit-Zusicherungen des EU-Gipfels vom Dezember haben "rechtlichen Wert"

Premierministerin Theresa May

May warnt Abgeordnete eindringlich vor Ablehnung des Brexit-Abkommens

May nach Gottesdienst-Besuch nahe ihres Wahlkreises

May warnt vor katastrophalem Vertrauensbruch bei negativem Parlamentsvotum

Diana Good in einer gelben Jacke bei ihrem Statement in der Sendung "BBC Question Time"

Brexit-Diskussion

"Die Frau in der gelben Jacke": Talkshow-Zuschauerin zerlegt Theresa May verbal

May im britischen Unterhaus

Niederlage für May bei wichtigem Parlamentsvotum zu Brexit-Prozedur