HOME
Premierministerin Theresa May

May warnt ihre Partei vor Machtverlust bei Brexit-Schlappe im Unterhaus

TV-Debatte zwischen May und Corbyn fällt aus

TV-Duell zum Brexit zwischen May und Corbyn fällt aus

Demonstranten vor dem Unterhaus

May verteidigt Brexit-Abkommen nach Abstimmungsniederlagen im Parlament

BBC Newsnight Lynn Hayter

Verschwörungstheorie

Hat die BBC eine Fake-Pastorin und Brexit-Unterstützerin engagiert?

Sam Gyimah (Mitte) kritisiert Rückzug aus Galileo-Programm

Weiterer Staatssekretär verlässt britische Regierung wegen des Brexit-Deals

May und Trump am Rande der UN-Vollversammlung im September

Trump sieht Brexit-Deal als mögliches Hindernis für Handelsabkommen mit London

May bei ihrer Rede im Unterhaus

Britisches Parlament stimmt am 11. Dezember über Brexit-Abkommen ab

Internationale Pressestimmen zur Brexit-Einigung
Internationale Pressestimmen

EU billigt Brexit-Abkommen

"Goodbye and good luck ... Was bleibt noch zu sagen, wenn zwei Freunde auseinandergehen?"

Der britische Vize-Premierminister David Lidington

Britischer Vize-Premierminister wirbt für überparteiliche Mehrheit für Brexit-Deal

May stellt sich erneut dem Parlament

May informiert Kabinett und Parlament nach grünem Licht der EU für Brexit-Deal

DUP-Chefin Arlene Foster mit ihrem Vize Nigel Dodds

Nordirische DUP droht wegen Brexit-Deals mit Ende ihrer Unterstützung für May

Jean-Claude Juncker (l.) und Sebastian Kurz

EU-Staats- und Regierungschefs billigen Brexit-Abkommen

Theresa May

May wirbt in offenem Brief an die Nation für Brexit-Einigung

May und Juncker am Mittwoch in Brüssel

Premierministerin May führt letzte Gespräche vor Brexit-Gipfel in Brüssel

Scheitert der Brexit-Vertrag am spanischen Veto wegen Gibraltar
Fragen und Antworten

Britisches Überseegebiet

Brexit-Ärger um Gibraltar: Warum nervt Spanien jetzt wegen des Affenfelsens?

Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez

Sánchez bekräftigt in Streit um Gibraltar Drohung mit Brexit-Veto

Theresa May kann vorübergehend aufatmen: Bislang haben sich "nur" 26 Tories offen zu einer Rebellion gegen die Premierministerin bekannt.

M. Streck: Last Call

Theresa May übersteht alles – schrullige Rebellen, Putschversuche und vorzeitige Höhepunkte

Von Michael Streck
Theresa May im Unterhaus

May wirbt im Unterhaus für Einigung auf Beziehungen zur EU nach dem Brexit

May und Juncker im Oktober

Britische Premierministerin May trifft Juncker vor Brexit-Gipfel in Brüssel

May und Juncker im Oktober in Brüssel

May will diese Woche mit Brüssel über Beziehungen nach dem Brexit verhandeln

May steht nach mehreren Rücktritten enorm unter Druck

May ernennt EU-Skeptiker Barclay zu neuem Brexit-Minister

Premierministerin Theresa May

May geht nach Rückschlägen im Streit um Brexit-Deal in die Offensive

Das britische Kabinett billigte die Brexit-Pläne von Theresa May
Pressestimmen

Regierungskrise nach Brexit-Deal

"Darf man fragen, ob Herr Raab bei den Verhandlungen mit der EU geistig anwesend war?"

Theresa May im Unterhaus

Brexit-Deal

Raunen. Rücktritte. Regierungkrise - der Tag, an dem in Westminster das Kabinett zerbröselte

Von Michael Streck