HOME

Khashoggi: Türkei kritisiert saudischen Generalstaatsanwalt

Istanbul - Nach Riads Forderung von Todesstrafen im Fall des ermordeten saudischen Regierungskritikers Jamal Kashoggi verlangt die Türkei weitere Aufklärung. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte, die Stellungnahme des saudischen Generalstaatsanwalts sei «nicht zufriedenstellend» gewesen. Dessen Sprecher hatte verkündet, dass die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für fünf der Täter fordere. Cavusoglu kritisierte, dass es weiter keine Erklärung dazu gebe, wo die Leiche sei. Außerdem meldete er Zweifel an Riads Darstellung an, dass Khashoggi getötet worden sei, nachdem er sich geweigert habe, mit nach Saudi-Arabien zu reisen.

Migranten in Italien

Starker Rückgang in Italien

Illegale Migration in die EU steuert auf Fünf-Jahres-Tief zu

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel weist eine Verantwortung für den Vorgang zurück
+++ Ticker +++

News des Tages

Staatsanwaltschaft will gegen Alice Weidel ermitteln

HDP-Anhänger

Deutsche Hozan Cane in der Türkei zu mehr als sechs Jahren Haft verurteilt

Türkei fühlt sich ausgeschlossen: Eklat bei Libyen-Konferenz

Jens Spahn

Spahn für Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei

Mohammed bin Salman

Tonbandaufnahmen aufgetaucht

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Türkische und EU-Flagge

Europäischer Rechnungshof

EU-Türkei-Deal: Kritik an Effizienz der Flüchtlingshilfe

Rechnungshof bemängelt Effizienz der EU-Flüchtlingshilfe

Erdogan

Druck auf Saudi-Arabien

Erdogan: Aufnahmen zu Khashoggis Tod wurden weitergegeben

Aufnahmen in Zusammenhang mit Khashoggi-Tötung geteilt

Dutzende Opfer bei Explosion auf türkischer Militärbasis

Herbert Grönemeyer geht 2019 wieder auf Tour

"Tumult"

Herbert Grönemeyer liefert das Album zur Lage der Nation

Träumt von einer bestimmten Hollywood-Rolle: Erol Sander

Erol Sander

Sein Ruhestand liegt in weiter Ferne

Grönemeyer

Unruhige Zeiten

Album zur Lage der Nation: Grönemeyer mit «Tumult»

Die Zeichnung von Ali Zülfikar

Linz am Rhein

"Ehrverletzend und herabwürdigend" – Eklat um Erdogan-Zeichnung in deutscher Ausstellung

Menschrechtler in der Türkei

Amnesty-Ehrenvorsitzender

Ausreisesperre gegen Menschenrechtler Kilic in Türkei bleibt

EU-Kkommissar Hahn für Ende von Beitrittsgesprächen

EU-Kommissar Hahn für Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei

EU-Kommissar Johannes Hahn

EU-Kommissar

Hahn fordert Ende der Beitrittsgespräche mit der Türkei

Jamal Khashoggi

Hoffen auf baldige Beerdigung

Khashoggi-Söhne fordern Leichnam ihres Vaters

Türkei: Inflation erstmals seit 15 Jahren über 25 Prozent

Ajatollah Ali Chamenei

Öl- und Bankwirtschaft

US-Sanktionen gegen Iran finden in Israel Gefallen

Erdogan: «Höchste Ebenen» ordneten Tötung Khashoggis an

Pastor Brunson (l.) bei US-Präsident Trump

Türkei und USA heben gegenseitige Sanktionen gegen Minister auf