HOME

Trump will im Streit um Asylregeln vor Supreme Court ziehen

Washington - US-Präsident Donald Trump will im Streit um die von einem Bundesgericht gestoppte Verschärfung der Asylregeln an der Südgrenze zu Mexiko vor den Supreme Court ziehen. «Wir werden diesen Fall vor dem Supreme Court der Vereinigten Staaten gewinnen», sagte Trump in Washington. Zugleich schien Trump Bundesrichter Jon Tigar Parteilichkeit zu unterstellen. Tigar hatte die von Trump angeordnete Verschärfung der Asylregeln per einstweiliger Verfügung vorerst gestoppt. Trump verwies darauf, dass sein Amtsvorgänger Barack Obama Tigar eingesetzt habe.

Trump verteidigt Tochter Ivanka nach E-Mail-Verstößen

US-Präsident Trump

Trump übermittelt Mueller Antworten zur Russland-Affäre

Trump begnadigt Truthähne vor Thanksgiving

Den saudische Kronprinz Mohammed bin Salman war im März zu Gast bei Donald Trump

Erklärung des US-Präsidenten

Wusste Saudi-Kronprinz von Khashoggi-Mord? Egal, Trump hält ihm weiter die Treue

Trump spricht über Pleasure statt über Paradise

Falscher Name

Wie Trump den Einwohnern am Ort der größten Feuerkatastrophe vor den Kopf stößt

"Ich würde mir selbst eine Eins plus geben": US-Präsident Donald Trump

"Wie eine geölte Maschine"

Die zehn bemerkenswertesten Zitate aus Trumps neuem Fox-Interview

Video

"'Rake News" - Harken wie die Finnen?

US-Präsident Donald Trump

US-Gericht stoppt Trumps Pläne zur Verschärfung des Asylrechts

Ivanka Trump

«Washington Post»-Bericht

Ivanka Trump nutzte privates Mail-Konto für Dienstliches

Ivanka Trump, Tochter und "Beraterin" von US-Präsident Donald Trump

Präsidentenberaterin

Dafür hatte ihr Vater Clinton scharf attackiert: Ivanka Trump nutzte Privataccount dienstlich

Donald & Melania Trump

Tradition

Trump nimmt Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang

Pressekonferenz

Nach CNN-Eklat

Weißes Haus erlässt Regeln für Pressekonferenzen

Karsten Schwanke
Interview

Karsten Schwanke

ARD-Wettermann zu Trump und Klimawandel: Brände in Kalifornien und Regen-Chaos in Italien hängen zusammen

Von Dieter Hoß
Sie halten fest zusammen: Michelle und Barack Obama

Barack Obama

Er unterstützt seine Frau bei ihrer Karriere

Die ehemalige First Lady der USA, Michelle Obama, in der Capital-One-Arena in Washington

Auftritt in Washington

Barack Obama überrascht Ehefrau Michelle bei Buch-Show

ARD-Wettermann Karsten Schwanke erläutert den Klimawandel

ARD-Wettermann erläutert Klimawandel

Waldbrände: Donald Trump sollte mal die Erklärung von Karsten Schwanke hören

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

Trump hörte Tonaufnahme aber nicht selbst

Trump bezeichnet Tonaufnahme von Khashoggis Tötung als "schrecklich"

Donald Trump in Paradise

Feuerkatastrophe in Kalifornien

Trump besucht das Inferno von Paradise – und leugnet den Klimawandel vor Ort

Fast 80 Tote nach Buschbränden in Kalifornien

Grenzübergang

Tausende Neuankömmlinge

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Trump in Kalifornien

CIA beschuldigt Kronprinz

Trump kündigt umfassenden Bericht zum Fall Khashoggi an

Trump kündigt Bericht zum Fall Khashoggi bis Dienstag an