HOME

Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext

Menlo Park - Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. «Wir gehen davon aus, dass wir hunderte Millionen Nutzer von Facebook Lite, Dutzende Millionen weitere Facebook-Nutzer sowie zehntausende Instagram-Nutzer benachrichtigen werden», erklärte Facebook. Es habe aber keine Hinweise darauf, dass jemand intern missbräuchlich darauf zugegriffen habe. Die Passwörter seien auch für niemanden außerhalb des Unternehmens sichtbar gewesen. Die Benachrichtigung betroffener Nutzer sei eine «Vorsichtsmaßnahme».

Ein Teddy sitzt in einer Box voll Spielsachen.

Polizist des Jahres

Autistischer Junge ruft die Polizei, weil er seinen Teddy verliert – Beamter reagiert rührend

Apple Pay und Amazon

Bezahlen bei Online-Shops

Zalando schmeißt Apple Pay raus und Amazon verändert den Rechnungskauf

Depression Wochenbett Mutter Medikament

Zulassung in USA

Ein neues Medikament soll jungen Müttern bei Wochenbett-Depressionen besser helfen

Von Jan Sägert
Nackte Schaufensterpuppen in einem Vorgarten in Kalifornien, USA

USA

Nachbarschaftsstreit in Kalifornien endet mit "FKK"-Gartenparty

Loesch, Sanders, Ocasio-Cortez

Neuseeland als Vorbild?

US-Politiker fordern erneut härtere Waffengesetze - NRA-Frau Dana Loesch kontert sofort

Flaggen Deutschlands, Großbritanniens und der EU

Harter Brexit käme Deutschland teuer zu stehen

Ben Stiller

Engagement

Ben Stiller: Mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen

Nach Terroranschlag in Neuseeland

Nach Anschlag mit 50 Toten

Neuseeland verbietet Sturmgewehre

Boeing 737 MAX 8

Nach zwei Flugzeugabstürzen

US-Luftfahrtbehörde: Boeing verbessert Software für 737 Max

Arnd Peiffer

Saisonfazit

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Viktor Orbán (M.) und seine Fidesz sind vorerst nicht mehr Mitglied der EVP
+++ Ticker +++

News des Tages

EVP suspendiert Orbans Fidesz-Partei

Moby hat seine Musik ursprünglich zum besseren Einschlafen und Entspannen produziert.

Musikproduzent

Darum veröffentlicht Moby sein neues Album exklusiv auf der Meditations-App "Calm"

Handelsgespräche USA/China

Nächste Woche

Weitere Gespräche im Handelskonflikt der USA und Chinas

Alyssa Milano kämpft für eine sichere Zukunft ihrer Kinder: Ohne unnötige Waffengewalt

Alyssa Milano

Tweet des Tages

Ein Mann in rotem Baseball-Trikot und Helm lässt nach einem Schlag den Baseballschläger in seiner linken Hand ausschwingen

Spitzenverdiener

432 Millionen Dollar: Baseball-Star Mike Trout bricht mit neuem Vertrag alle Rekorde

Glyphosatmittel Roundup von Monsanto, der US-Konzern gehört seit vergangenem Jahr zu Bayer

Monsanto-Klagen

US-Jury befindet: Glyphosat verursacht Krebs. Die Folgen für Bayer sind dramatisch

Von Daniel Bakir
BMW 1er Limousine China

BMW bringt 2er Gran Coupé

Das nächste Coupé mit vier Türen

Schlappe für Bayer in Prozess um Unkrautvernichter

Mörderische Freunde: Die "DC Sniper" Lee Boyd Malo (li., damals 17 Jahre alt) und John Allen Muhammad (damals 41) im Jahr 2002. Die Heckenschützen versetzten die Region um die US-Hauptstadt Washington in Angst und Schrecken.

Fall wird neu aufgerollt

Der "D.C. Sniper" tötete wahllos Menschen - trotzdem soll seine Strafe nicht in Ordnung sein

Von Dieter Hoß

Bayer-Aktien brechen nach Glyphosat-Schlappe ein

Glyphosat-Prozess

Prozess in San Francisco

Bayer-Aktien brechen nach Glyphosat-Schlappe ein

Bayer-Logo bei der Unternehmenszentrale

Bayer-Aktie stürzt nach Glyphosat-Urteil um mehr als zehn Prozent ab

Video

Angespannte Lage in Nebraska