HOME

Mexikanische Soldaten lassen Sohn von «El Chapo» laufen

Culiacán - Mexikanische Sicherheitskräfte haben wegen massiver Gegenwehr die Verhaftung eines Sohns des früheren Drogenbosses «El Chapo» abgebrochen. Es gab mindestens acht Tote. Der wegen Rauschgifthandels in den USA gesuchte Ovidio Guzmán López wurde nach Angaben der Regierung gestern in einem Haus in der Stadt Culiacán identifiziert. Dann tauchten demnach schwer bewaffnete Gangster auf - vermutlich gehörten sie dem Sinaloa-Drogenkartell von «El Chapo» an. Die rund 30-köpfige Einheit von Armee und Nationalgarde war den Angaben zufolge in der Unterzahl und zog sich daher zurück.

Rauch steigt über der syrischen Stadt Ras al-Ain auf

Feldzug der Türkei

Zivilisten getötet: Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Demonstranten in Barcelona
+++ Ticker +++

News von heute

500.000 Katalanen demonstrieren in Barcelona

Mittagessen in der Schule

Florida

Mann bezahlt Mittagessen für 400 arme Schüler – und viele ziehen nach

Donald Trump schwingt in seinem "Doral" Resort den Golfschläger (Archivbild)

Florida

Trump-Hotel wirft weniger Gewinn ab – US-Präsident verlegt nächsten G7-Gipfel dorthin

Von Miriam Khan

«Bekommen, was wir wollten»

Waffenruhe und Rückzug der Kurden - Triumph für Erdogan?

Merkel reagiert ausweichend auf G7-Gipfel in Trumps Hotel

Mexiko - Straßenkämpfe - El Chapos Sohn

Ausschreitungen in Mexiko

Sohn von "El Chapo" an schweren Schießereien beteiligt – Anwalt dementiert Festnahme

Ein Kind blickt durch den Spalt eines Lastwagens

Türkei-Offensive in Syrien

Wie die USA und Europa die Kurden im Stich ließen

Zerschossene Autoscheibe in Culiacán

Medien: Mexikos Armee musste Sohn von Drogenboss "El Chapo" laufen lassen

Forschungssonde «Solar Orbiter»

Erforschung der Sonne

Forschungssonde «Solar Orbiter» geht auf die Reise

Facebook-Gründer

Aussagen in Werbeanzeigen

Zuckerberg verteidigt Umgang mit Politiker-Behauptungen

Ein Mann verwendet eine E-Zigarette des Herstellers Juul Labs

USA

Juul stoppt Verkauf bestimmter aromatisierter E-Zigaretten

Uwe Baltner

Musik für eine Million

Singender Pendler ist Instagram-Star

Poetry Slam

Literarischer Wettbewerb

25 Jahre Poetry Slam in Deutschland

US-Präsident Donald Trump

Käse, Wein, Olivenöl

USA setzen Strafzölle auf EU-Importe in Kraft – Brüssel droht mit Vergeltung

Stabschef Mick Mulvaney bei seinem Auftritt im Weißen Haus

Ukraine-Affäre

Stabschef bringt Trump mit widersprüchlichen Aussagen in Erklärungsnot

Bierfabrik in Hangzhou

Chinas Wirtschaft so langsam gewachsen wie seit 27 Jahren nicht mehr

Tote und Verletzte durch E-Zigaretten

Lungenschäden

Zahl der Toten durch E-Zigaretten in den USA steigt weiter

US-Präsident Donald Trump während einer Wahlkampfveranstaltung in Dallas (Texas)

"Wie zwei Kinder"

Trump vergleicht Nordsyrien-Konflikt mit Gerangel unter Kindern

Der türkische Präsident Erdogan und US-Vizepräsident Pence am Verhandlungstisch

Konflikt in Nordsyrien

Diplomatie mit der Brechstange: Was bedeutet die Feuerpause für die USA und Türkei?

US-Strafzölle in Kraft

25 Prozent Aufschlag

Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft

Handelskrieg die Ursache?

Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück

Chinas Wachstum fällt auf 6,0 Prozent