HOME

Hetze im Netz: Lambrecht prüft Verschärfung des Strafrechts

Berlin - Im Kampf gegen Hetze im Internet prüft Justizministerin Christine Lambrecht die Wiedereinführung des 1981 abgeschafften Straftatbestandes «Befürwortung von Straftaten». Das sagte sie dem «Mannheimer Morgen». Die Frage sei, ob man bei jemandem, der Straftaten begrüße, gleich mit dem Strafrecht reagieren müsse. Es sei kein Aufruf und keine Beihilfe zur Straftat, betont Lambrecht. Sie sagt aber auch: «Wir schauen uns den früheren Straftatbestand ganz genau an.» Innenminister Horst Seehofer hatte sich hinter eine entsprechende Forderung aus der Union gestellt.

US-Präsident droht Iran mit Verschärfung des Drucks

Trump droht Iran bei UN-Auftritt mit weiterer Verschärfung der Sanktionen

US-Präsident Donald Trump

Trump droht Iran mit weiterer Verschärfung der Sanktionen

Donald Trump

Trump kündigt deutliche Verschärfung der Iran-Sanktionen an

Trauerbotschaften nach Angriff in El Paso

145 US-Konzernchefs fordern Senat zur Verschärfung des Waffenrechts auf

Der Supreme Court in Washington

Oberster Gerichtshof der USA bestätigt Verschärfung des Asylrechts

Donald Trump

"Seine Art zu reden, kann sehr spaltend sein"

Donald Trump kommt zum Trösten nach El Paso und Dayton - die Reaktionen fallen gemischt aus

US-Richter stoppt vorläufig Verschärfung des Asylrechts

US-Richter stoppt vorläufig Verschärfung des Asylrechts

Demonstration gegen das Abtreibungsgesetz in Louisiana

US-Bundesstaat Louisiana verschärft Abtreibungsgesetz

Bundesrat berät über erleichterte Abschiebungen

Bundesrat berät über geplante Verschärfungen des Abschieberechts

US-Präsident Donald Trump

Trump: Saudi-Arabien sichert Steigerung von Ölproduktion zu

Künftiger ukrainischer Präsident Selenskyj

Selenskyj fordert Verschärfung der Sanktionen gegen Russland wegen Pass-Streits

Bauernprotest in Münster

6000 Bauern demonstrieren in Münster wegen strengerer Düngeregeln

Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem "Werkstattgespräch" der CDU

"Werkstattgespräch"

"Grenzregime", "Frühwarnsystem", "Härte" – so will die CDU in der Flüchtlingspolitik aufrüsten

Verlegung von Rohren für Nord Stream 2 vor der Insel Rügen

Rückschlag für Deutschland bei Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2

Katarina Barley

SPD gegen weitere Verschärfung des Asylrechts

Migranten an der US-Grenze

Trump zieht im Streit um Verschärfung des Asylrechts vor den Supreme Court

Mietpreisbremse: Häuser in Eppendorf

Neues Gesetz beschlossen

Mehr Transparenz, Strafen bei Luxussanierung: Regierung will Mietpreisbreme verschärfen

Anwälte protestieren in Paris gegen die geplante Verschärfung der Asylregeln in Frankreich

Anstieg der Anträge

Frankreich plant deutliche Verschärfung der Asylregeln

Nach Schul-Massaker mit 17 Toten: Florida erteilt schärferem Waffenrecht klare Absage

Nach Schul-Massaker mit 17 Toten

Florida erteilt schärferem Waffenrecht klare Absage - Schüler sind entsetzt

Behörden bezeichnen Schaulustige als wachsendes Problem. Die Polizei in Bayern ging jetzt gegen Gaffer vor (Symbolbild)

Autobahnunfall

Polizei geht gegen Gaffer vor - und schlägt sie mit ihren eigenen Waffen

Von Daniel Wüstenberg
CSU-Parteichef Horst Seehofer

Zoff mit Kanzlerin Merkel

CSU verlangt deutlich härtere Flüchtlingspolitik

Sexualstrafrecht: Eine Frau steht zwischen diversen Schildern mit der Aufschrift "Nein", "No" oder "A dress is not a yes"
Fragen und Antworten

Reform des Sexualstrafrechts

Worum es bei der Bundestagsentscheidung zu "Nein heißt Nein" geht

Die Vorschriften für Asylbewerber sollen verschärft werden

Abstimmung im Bundestag

Asylpaket II: Das sind die wichtigsten Punkte