HOME
Kapitol in Washington

Analyse

Der ungewollte Stillstand: USA beenden «Shutdown»

Washington - Es war aus vielerlei Gründen der ungewöhnlichste «Shutdown» in der Geschichte der US-Regierung. Vermutlich erstmals kam es zu dem Stillstand wegen Geldmangels zu einer Zeit, in der mit den Republikaner ein und dieselbe Partei die Herrschaft über Senat, Abgeordnetenhaus und Weißes Haus innehat.

Donald Trump hat seine Florida-Reise abgesagt - der "Shutdown" ist Realität

Keine Einigung über Staatshaushalt

Die USA stehen still - Trump sagt Florida-Reise ab - was der "Shutdown" bedeutet

Journalisten vor dem Weißen Haus

US-Haushaltssperre in Kraft getreten

«Shutdown»: Weißes Haus attackiert Demokraten

Donald Trump Regenschirm

Ein Jahr US-Präsident

Atomknopf, Idioten und Dreckslöcher: Donald Trump von A bis Z

Von Niels Kruse
US-Kongress

Zahlungsunfähigkeit droht

Krise um Regierungs-«Shutdown« in Washington spitzt sich zu

Das "MoCA"-Formular und US-Präsident Donald Trump

Gesundheits-Check

Donald Trump ließ geistigen Zustand testen – wie viele Punkte erreichen Sie?

Von Daniel Wüstenberg
Donald Trump

Präsidentschafts-Biografie

Trump ist der Kopf einer Räuberbande, der die USA in den Untergang führt

Atomwissenschaftler im Iran

Washington fordert Korrekturen

Iran lehnt Änderungen am Atomabkommen ab

Iran lehnt Änderungen am Atomabkommen ab

Trump verabschiedet sich vom Arzt Ronny Jackson

Weißes Haus: Trump laut Untersuchung bei "bester Gesundheit"

Atomabkommen: Iran nennt US-Kritik «langweilig»

Trump beendet medizinische Untersuchung im Krankenhaus

Atomabkommen bleibt in Kraft

USA setzen Atom-Sanktionen gegen Iran weiter aus

Donald Trump

Analyse

Der Sturm der Entrüstung über die «Drecksloch-Staaten»

US-Entscheidung über Iran-Sanktionen steht kurz bevor

Donald Trump will head to Walter Reed National Military Medical Center on Friday for his first presidential physical

Trump vor Gesundheits-Check zum Scherzen aufgelegt

Mitch McConnell: Warum der Republikaner den Abstieg von Steve Bannon feiert

Mitch McConnell

Der Mann, der wohl am meisten vom Bannon-Aus profitiert

"Fire and Fury": Das Enthüllungsbuch über Donald Trump

Enthüllungsbuch

"Fire and Fury" wiederholt den immer gleichen Fehler, wenn es um Trump geht

Von Niels Kruse
Ex-"Breitbart"-Herausgeber Steve Bannon

Trumps Ex-Berater

Steve Bannon verlässt "Breitbart" – das steckt dahinter

Trumps Ex-Berater

Steve Bannon verlässt Breitbart News

Viele Länder noch immer ohne US-Botschafter

Susan Cabot, der jordanische König Hussein I.,Robert Maheu und Edwin Pauley

Kennedy-Akten

Wie die CIA dem jordanischen König Hussein I. eine Affäre beschaffte

Von Daniel Wüstenberg
iPhone-Einsatz: Weil das Smartphone in einem Apple-Geschäft in Zürich überhitzte und qualmte, wurde der Laden evakuiert
+++ Ticker +++

News des Tages

Apple-Geschäft in Zürich evakuiert, acht Verletzte - und schuld war ein iPhone