HOME

Wladimir Putin

Wladimir Putin

Wladimir Putin (63) ist der umstrittene Präsident der . Er liebt die Pose des starken Mannes und lässt sich auch mal oben ohne auf Bärenjagd fotografieren. Diese Art von Imagepfle...

mehr...
In einer Reihe überqueren Schüler mit erhobenen Händen den Schulhof der Marjory Stoneman Douglas High School
+++ Ticker +++

News des Tages

Viele Tote und Verletzte bei Schießerei an US-Schule

Rechtsstreit um Böhmermann-Schmähgedicht geht weiter +++ 54 Delfine an der Küste Mexikos gestrandet - 21 verendet +++ Model Kate Upton: Video zeigt, wie sie von Felsen gespült wird+++ Die News des Tages im stern-Ticker

Wladimir Putin

Vor Sicherheitskonferenz

Poroschenko und Putin telefonieren zu Ukraine-Treffen

Der niederländische Außenminister Zijlstra tritt zurück

Niederländischer Außenminister tritt wegen Putin-Lüge zurück

Niederländischer Außenminister tritt nach Putin-Lüge zurück

Putin und Trump sprechen über Palästina-Konflikt

Der Pomp des neuen Russlands.

Bizarrer Totenkult

Sterben für Putin – wie Russlands Soldaten sich für den Ruhm des Kreml-Herren opfern

Von Gernot Kramper
Wladimir Putin
+++ Ticker +++

News des Tages

Wladimir Putin: "Ich habe kein Smartphone"

Syrien-Gipfel mit Erdogan, Putin und Ruhani in Istanbul

Wladimir Putin und der Widerstand der Unerschrockenen St. Petersburgs

Protest

Die Unerschrockenen von St. Petersburg: Ihr Traum vom anderen Russland

Gedenken in Wolgograd

75. Jahrestag

Russland erinnert an Ende der Schlacht um Stalingrad

Putin freut sich über CAS-Urteil zugunsten Russlands

Einzug der russischen Sportler bei Olympia in Sotschi 2014 - 1000 Sportler sollen gedopt gewesen sein
Fragen und Antworten

Pyeongchang 2018

Warum russische Sportler nicht mehr gesperrt sind, aber trotzdem (noch) nicht bei Olympia starten

Kreml-Liste aus Washington sorgt in Moskau für Wirbel

Putin äußert sich gelassen über die US-Sanktionsliste

US-Regierung setzt Vertreter der russischen Elite auf Sanktionsliste

Russische Polizei
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau verkauft ihr Baby direkt nach der Geburt für 166 Euro

Russland: Präsident Putin soll von Doping-Vertuschung gewusst haben

ARD-Doku

Russischer Doping-Kronzeuge: Putin hat alles gewusst

Nawalnys Festnahme in Moskau

Kremlkritiker Nawalny wieder freigelassen

Nawalny festgenommen

Bei Demonstration

Russische Polizei nimmt Oppositionellen Nawalny fest

Demo am Sonntag in Moskau

Kremlkritiker Nawalny in Moskau festgenommen

Ekaterina Tikhonova

Am Hof des neuen Zaren

Die Liebe von Putins Tochter machte ihn zum Milliardär – die Trennung nahm ihm (fast) alles

Von Gernot Kramper
SAP-Chef Bill McDermott (l.) und Donald Trump beim Abendessen in Davos

Kuriose Tischrunde in Davos

Wie europäische Wirtschafts-Bosse vor Trump kuschen

Von Ellen Ivits
Russland

Aus für weitere Top-Stars

Russland setzt nicht auf Olympia-Boykott

US-Botschafter Jon Huntsman (l.) und Russlands Präsident Wladimir Putin beim Eisbaden

Eisbad

Trumps Botschafter ist härter als Wladimir Putin

Oben ohne

Putin nimmt Eisbad zum Dreikönigstag

Wladimir Putin (63) ist der umstrittene Präsident der . Er liebt die Pose des starken Mannes und lässt sich auch mal oben ohne auf Bärenjagd fotografieren. Diese Art von Imagepflege ist westlichem Politikverständnis eher fremd - er gilt hierzulande vielen Menschen als schwer einzuschätzender Narzisst. Der studierte Jurist war Mitte der 70-er Jahre Offizier beim KGB in der Abteilung Auslandsspionage. Ab 85 war er in der DDR tätig - aus dieser Zeit stammen seine guten Deutschkenntnisse. 1990 wurde er vom KGB in die zurückbeordert.

Der Zusammenbruch der war für Putin die "größte geopolitische Katastrophe des Jahrhunderts" - seither ist er unablässig bestrebt, Russlands Status als Großmacht zu erhalten, bzw. wieder herzustellen.

Das Verhältnis zum Westen ist ambivalent und häufig von Irritationen geprägt. Viel Kritik erntete er u.a. für seine Politik gegenüber der , dem Verbot "homosexueller Propaganda" und seine Taktik im . Analysten bestätigen immer wieder, dass Putin wohl keinerlei Interesse an einer Politik der Annäherung mit dem Westen habe.

Auch Gegner von Putin haben es nicht leicht: Ein britischer Untersuchungsbericht beschuldigte im Januar 2016 den russischen Staat der Ermordung des Kreml-Kritikers verantwortlich zu sein. Putin habe seine Vergiftung mit radioaktivem Polonioum gebilligt.