VG-Wort Pixel

Arztbrief Trump soll sein Gesundheitszeugnis selbst geschrieben haben

Donald Trump erfreut sich bester Gesundheit. Das zumindest soll in dem Brief gestanden haben, den Arzt Harold Bornstein für Trump im Winter 2015 aufsetzte. "Exzellente Gesundheit", "außergewöhnliche Stärke und Ausdauer" und keinerlei "signifikante Gesundheitsprobleme" in den vergangenen 39 Jahren soll darin gestanden haben. Kürzlich habe er sogar ein paar Kilos abgenommen. 
Die „New York Times“ witzelte damals, dass es so klingt, als habe Trump den Brief selbst geschrieben. Und nun, rund eineinhalb Jahre nachdem Trump tatsächlich zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, kommt heraus, dass er es allem Anschein nach tatsächlich getan hat. Trump habe "den gesamten Brief diktiert. Ich habe den Brief nicht geschrieben", wird Bornstein vom TV-Sender CNN zitiert. "Ich habe alles erfunden."
Mehr
Donald Trump erfreue sich bester Gesundheit, der besten, die je ein Mensch besessen habe. So ähnlich las sich der Brief, den Arzt Harold Bornstein für Trump im Winter 2015 aufsetzte. Klingt so, als habe ihn Trump selbst verfasst, witzelte damals die "New York Times". Nun ja: Jackpot.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker