VG-Wort Pixel

Nach heftiger Kritik "Es war Zeit, diesen Krieg zu beenden": US-Präsident Biden verteidigt Afghanistan-Abzug

Sehen Sie im Video: US-Präsident Biden verteidigt Afghanistan-Abzug aufs Neue.




"It was time to end this war." US-Präsident Biden hat erneut Kritik am Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan zurückgewiesen. Den Evakuierungseinsatz am Flughafen Kabul nannte der Präsident einen außergewöhnlichen Erfolg. Neunzig Prozent der Amerikaner in Afghanistan, die das Land verlassen wollten, seien dazu in der Lage gewesen. "Ich übernehme die Verantwortung für diese Entscheidung. Einige sagen, wir hätten mit den Massenevakuierungen früher beginnen sollen, und hätte man das nicht auf geordnetere Weise tun können? Bei allem Respekt, ich stimme da nicht zu." - SCHNITT - "Unterm Strich kann man am Ende eines Krieges eine Evakuierung nicht ohne die komplexen Herausforderungen und Bedrohungen, denen wir ausgesetzt waren, durchführen." Mehr als 120.000 Menschen habe man in Sicherheit bringen können, sagte Biden. Behörden gehen davon aus, dass sich noch 100 bis 200 US-Bürger in Afghanistan aufhalten. Der US-Präsident verwies auf die Vereinbarung zwischen seinem Amtsvorgänger Trump und den Taliban. Danach hätten die US-Truppen schon bis zum 1. Mai abziehen müssen. "Wir standen also vor einer einfachen Entscheidung. Entweder wir halten uns an die Zusage der letzten Regierung und verlassen Afghanistan, oder wir sagen, dass wir nicht abziehen, und verpflichten weitere Zehntausende von Soldaten, in den Krieg zu ziehen. Das war die wirkliche Wahl: eine Wahl zwischen Abzug oder Eskalation." Der Abzug markiert laut Biden das Ende einer Ära. Die USA würden weiter Militante ins Visier nehmen, so der Präsident. Man werde aber künftig nicht mehr versuchen, durch Militäreinsätze demokratische Gesellschaften in Ländern zu schaffen, die nie solche Strukturen hatten.
Mehr
In seiner ersten Rede nach dem Abschluss des Truppenabzugs aus Afghanistan hat US-Präsident Joe Biden erneut seine Entscheidungen verteidigt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker