VG-Wort Pixel

Innenpolitische Zitate des Jahres "Ich lasse mich nicht von einer Kanzlerin entlassen, die nur wegen mir Kanzlerin ist"

Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer, SPD-Vorsitzende Andrea Nahles, AfD-Chef Alexander Gauland
Sprüche können sie: Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer (l.), SPD-Vorsitzende Andrea Nahles, AfD-Chef Alexander Gauland
© Sören Stache / DPA
GroKo-Verhandlungen, Unions-Zoff, Vogelschiss: Das innenpolitische Jahr 2018 war alles andere als langweilig. Das zeigen auch die deftigen Sprüche von Seehofer, Nahles, Gauland und Co. Die Zitate des Jahres aus der deutschen Politik.

Erinnern Sie sich noch an den erbitterten Streit innerhalb der SPD über den erneuten Eintritt in eine Große Koalition? Oder den Vogelschiss des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland? Oder den Konfrontationskurs von Horst Seehofer und der CSU im Asylstreit mit der CDU, der die Republik bis an den Rand eines historischen Auseinanderbrechens der Union und damit der gesamten Bundesregierung trieb?

Der Rückblick auf die politischen Ereignisse in Deutschland zeigt: Das Jahr 2018 war voller dramatischer, trauriger, ernsthafter, aber auch komischer Höhepunkte. Und die Politiker trugen mit ihren teils deftigen Sprüchen ihren Teil dazu bei.

Lesen Sie die innenpolitischen Zitate des Jahres:

mad DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker