HOME

Schulz nach Jamaika-Aus: SPD steht für große Koalition nicht zur Verfügung

Die SPD steht nach den Worten ihres Vorsitzenden Martin Schulz für eine große Koalition nicht zur Verfügung. Die Wähler sollten die Lage nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen neu bewerten können.

Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Nach Jamaika-Aus
Gauland greift an: Merkel soll gehen