VG-Wort Pixel

Delegiertentreffen in Dresden "Ups, we do it again" – Meuthens Sprüche zum Auftakt des AfD-Parteitags

Sehen Sie im Video: "Ups, we do it again" – Meuthens Sprüche zum Auftakt des AfD-Parteitags




HINWEIS: DIESER BEITRAG WIRD OHNE SPRECHERTEXT GESENDET. Jörg Meuthen, AfD-Parteivorsitzender: "Wir stehen, mal etwas salopp gesprochen, für Schnelltests via Aldi statt Altmaier, dann funktioniert das nämlich. Wir stehen für Hightech statt Habeck und wir stehen für Markt statt Merkel." "Ups, we do it again. Denn dies ist nun schon unser zweiter Präsenz-Parteitag mitten in Corona Zeiten. Was hat man uns nicht alles vorgeworfen im Vorfeld des Parteitages. Unverantwortlich sei das, ein Superspreader-Event gebe das, schlimme Folgen für alle werde das haben. Und was danach passiert? Richtig, nichts." "Weil wir uns nämlich an die Regeln halten. Weil wir Eigenverantwortung leben, weil wir zeigen wollen und zeigen, dass es geht, dass diese ganzen Verbotsorgien, dieses Einsperren, diesen Lockdown-Wahnsinn, dass es all das nicht braucht, wenn man den Menschen vertraut, dass sie zur Eigenverantwortung willens und auch fähig sind. "Deutschland ist unter Merkel zu einem Land geworden, das in der Welt kaum mehr jemand ernst nimmt. Ich erlebe das in Brüssel jeden Tag. Ein Land, in dem die leider noch führenden Politiker sich inzwischen sinnfrei stammelnd als Politiker*innen bezeichnen und schon unsere Kinder im Kindergartenalter mit absurden Ideologien überzogen werden." "Wir haben, wenn wir es richtig angehen, bei dieser Wahl die große Chance, erstmals und sogar mit beträchtlichem Abstand zur stärksten politischen Kraft in einem Bundesland zu werden. Neueste Umfragen weisen sogar die drei vorne als ein durchaus im Bereich des Möglichen liegendes Resultat aus. Wir legen derzeit Runde 10 bis 11 Prozentpunkte vor der nächst platzierten Partei. Das ist diese Partei im Niedergang, wie hieß sie noch gleich, richtig CDU."
Mehr
Die AfD hielt am Samstag ihren Bundesparteitag in Dresden ab. In diesem Jahr stehen viele Wahlen an. Bundessprecher Jörg Meuthen machte den Auftakt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker