HOME

Mahnmal vor dem Reichstag: "Gedenken heißt kämpfen": Kunstaktivisten laden Politiker zu Anti-AfD-Schwur ein

Vor dem Reichstag hat die Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" eine temporäre Gedenkstätte an die Nazi-Diktatur errichtet. Vor allem Unionspolitiker, die mit einem Bündnis mit der AfD liebäugeln, fordert das "Zentrum" zu einem Schwur auf.

Mahnmal vor dem Reichstag: "Gedenken heißt kämpfen": Kunstaktivisten laden Politiker zu Anti-AfD-Schwur ein
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Tino Chrupalla wurde zum AfD-Bundesvorsitzenden gewählt
Parteitag in Braunschweig
Chrupalla wird Nachfolger von Gauland in AfD-Spitze