VG-Wort Pixel

Corona in Deutschland Länder wollen Böllerverbot an belebten Orten – Verkaufsverbot nicht vorgesehen

Sehen Sie im Video: Länder wollen Böllerverbot an belebten Orten – Verkaufsverbot nicht vorgesehen.




Immer wieder war zuletzt ein Verbot von Feuerwerk zu Silvester in diesem Jahr im Gespräch. Die Länder wollen das Böllern nun zumindest einschränken.
Das geht aus einem geeinten Beschlussentwurf der Länder für die Beratungen mit Kanzlerin am Mittwoch hervor. Das Papier liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.
Darin heißt es, ... dass auf belebten öffentlichen Plätzen und Straßen Silvesterfeuerwerk untersagt werden soll. Damit sollen größere Menschenansammlungen vermieden werden. Die betroffenen Plätze und Straßen sollen von den örtlich zuständigen Behörden bestimmt werden.
Grundsätzlich wird zudem «empfohlen», zum Jahreswechsel ganz auf Silvesterfeuerwerk zu verzichten - ein Verkaufsverbot ist demnach aber nicht vorgesehen.
Mehr
Die Ministerpräsidenten der Länder wollen Silvesterfeuerwerk auf belebten öffentlichen Plätzen und Straßen untersagen, um größere Gruppenbildungen zu vermeiden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker