VG-Wort Pixel

Corona-Experte geehrt Christian Drosten nimmt Bundesverdienstkreuz entgegen

Sehen Sie im Video: Christian Drosten nimmt das Bundesverdienstkreuz entgegen.


Applaus für einen, dessen Name in Zeiten der Coronapandemie in aller Munde ist. Zwei Tage vor dem Tag der Deutschen Einheit hat Virologe Christian Drosten das Bundesverdienstkreuz erhalten. Im Schloss Bellevue in Berlin nahm er die Auszeichnung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier entgegen. Drosten ist in der Pandemie einer der in den Medien am meisten erwähnten Experten. "Und heute wollen wir einige von denen ehren, die mit ihrem Wissen, ihrem Können, ihrer Leidenschaft, ihren Ideen ganz besonders dazu beigetragen haben, dass wir das Virus gemeinsam eindämmen... Ich bin froh, in einem Land zu leben, in dem es Menschen gibt wie Sie. Menschen, die vielleicht Besseres zu tun haben als einen Orden in Empfang zu nehmen, die ich jetzt gerade deshalb mit einem Orden auszeichnen werde." Neben dem Virologen Drosten von der Berliner Charité erhielten weitere sieben Männer und sieben Frauen das Bundesverdienstkreuz - für ihren Beitrag zur Bewältigung der Pandemie, aber auch für ihr Engagement in der Annährung zwischen den Neuen und den Alten Bundesländern.
Mehr
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat im Schloss Bellevue den Virologen Christian Drosten mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Neben dem Wissenschaftler von der Berliner Charité erhalten sieben Männer und sieben Frauen den Orden.

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker