HOME

Nullrunde: Rentenerhöhung 2021 könnte im Westen ausfallen

Nach jahrelangen Rentenerhöhungen rechnet die Deutsche Rentenversicherung im nächsten Jahr im Westen mit einer Nullrunde und im Osten mit einen Anstieg um nur 0,7 Prozent. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Alexander Gunkel bei einer Bundesvertreterversammlung der Rentenversicherung Bund.

Rente

Die Deutsche Rentenversicherung rechnet mit einer Nullrunde in Westdeutschland. Foto: Marijan Murat/dpa

Nach jahrelangen Rentenerhöhungen rechnet die Deutsche Rentenversicherung im nächsten Jahr im Westen mit einer Nullrunde und im Osten mit einen Anstieg um nur 0,7 Prozent. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Alexander Gunkel bei einer Bundesvertreterversammlung der Rentenversicherung Bund.

dpa
Themen in diesem Artikel