HOME
Alice Weidel

SPD und Grüne fordern AfD zur Aufklärung möglicher Spendenaffäre auf

"Wahlkampfspende Alice Weidel" sei als Verwendungszweck auf den Überweisungen angegeben gewesen

Auf Alice Weidel ausgestellt

AfD soll illegale Großspende aus der Schweiz angenommen haben

Migranten auf dem Weg in Richtung USA. Der UN-Migrationspakt soll  Regeln für die die Wanderbewegungen weltweit aufstellen. Die Vereinigten Staatem machen jedoch nicht mit.

Vor geplanter Unterzeichnung

Nützlich oder gefährlich? Der UN-Migrationspakt im Faktencheck

AfD-Politiker Alexander Gauland und Jörg Meuthen haben von den Mitgliedern klare Vorgaben für die Europawahl bekommen
stern exklusiv

Auswertung der Mitgliederbefragung

DEXIT, D-Mark, Frauendienst und keine Wölfe – was AfD-Mitglieder wirklich wollen

Von Wigbert Löer
Grüne bleiben in "Politbarometer" im Höhenflug

Grüne in ZDF-"Politbarometer" mit 22 Prozent weiter im Höhenflug

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidation werden
+++ Ticker +++

News des Tages

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidatin werden

Friedrich Merz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Merz wird Kanzler! Wer denn sonst?

Gedenkstein für die 1938 zerstörte Synagoge in Leipzig

Antisemitismus-Beauftragter kritisiert AfD für Angriffe auf Erinnerungskultur

Hitler-Wein: Jessica Bießmann

Fraktion zieht Konsequenz

Nach "Hitler-Wein"-Fotos: AfD schließt Abgeordnete Bießmann aus

Lieber nicht öffentlich diskutieren. Beim Thema UN-Migrationspakt agiert Kanzlerin Angela Merkel einmal mehr von oben herab.
Meinung

Globale Flüchtlingsströme

Liebe Bundesregierung, warum sprechen Sie mit uns Bürgern nicht über den UN-Migrationspakt?

Von Annette Berger
Horst Seehofer und Hans-Georg Maaßen

Ex-Verfassungsschutzchef

"Er wäre hochwillkommen": Raten Sie mal, welche Partei nun um Maaßen buhlt

Hans-Georg Maaßen - etliche Kommentar erwarten ein Wiedersehen in der AfD
Pressestimmen

Entlassener Geheimdienstchef

"Maaßen ist höchstpersönlich ein Radikaler - ein Radikaler im öffentlichen Dienst"

Auf dem Dach eines Polizeiwagens blinkt das Blaulicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Vermisster Zeuge sitzt drei Tage tot auf Toilette des Kieler Amtsgerichts

AfD-Abgeordneter Stefan Keuter rechtfertigt sich für Nazi-Bilder

Partei unter Beobachtung

Die AfD, der Verfassungsschutz und der Abgeordnete mit den Nazibildern

Von Wigbert Löer
AfD-Parteichef Jörg Meuthen und Fraktionsvorsitzender Alexander Gauland

Arbeitsgruppe

So will die AfD der Beobachtung durch den Verfassungsschutz entgehen

Mitten auf einer mehrspurigen Straße in Hamburg steht ein schwarzer Jeep mit offener Heckklappe. Im Hintergrund ein Polizeiauto
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann in Hamburg wohl angeschossen - Polizei mit Dutzenden Wagen im Einsatz

Armin Laschet macht sich Sorgen über einen möglichen Rechtsruck der CDU

Merkel-Nachfolge

Spitze gegen Spahn: Armin Laschet warnt CDU vor Rechtsruck unter neuer Führung

Friedrich Merz könnte als CDU-Chef der AfD weh tun

CDU-Vorsitz

Friedrich Merz: Der Mann, der die "deutsche Leitkultur" propagierte, könnte der AfD weh tun

Alice Weidel am Rednerpult des Deutschen Bundestages

Oxford

Alice Weidel soll an englischer Elite-Uni sprechen - dort ist man 'not amused'

Friedrich Merz gibt Kandidatur um CDU-Vorsitz bekannt
Pressestimmen

Bewerbung um CDU-Parteivorsitz

"Merz ist einer der wenigen Christdemokraten, die bei den Linken Schnappatmung auslösen"

Linda (20) und Karolina (21) in Bielefeld.

Zivilcourage

Hier berichten zwei mutige Frauen vom Ort der verhinderten Vergewaltigung in Bielefeld

stern TV Logo
Der SPD-Abgeordnete Serdar Yüksel aus dem Landtag in Nordrhein-Westfalen

Im NRW-Landtag

SPD-Politiker Yüksel soll AfD-Mann nach Herzattacke das Leben gerettet haben

Die AfD-Bundesspitze um Alice Weidel und Alexander Gauland bemüht sich um eine klare Abgrenzung zum rechten Rand

"Stuttgarter Aufruf"

AfD geht gegen Mitglieder am rechten Rand vor, aber das passt nicht allen in der Partei

Bundeskanzlerin Angela Merkel verlässt nach ihrer Pressekonferenz die Bühne, auf deren Hintergrund CDU-Logos prangen
Interview

Elmar Wiesendahl

Parteienforscher erklärt Merkels Rückzug und das SPD-Dilemma: "Wir sind auf dem Weg zu Medium-Parteien"

Von Thomas Krause