HOME
Über Stunden war die Innenstadt von Chemnitz, so schien es, in der Hand von Nazis, Hooligans und rechten Schlägern. Der CDU in Sachsen und dem langjährigen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (r.) und seinem Nachfolger Michael Kretschmer (l.) wird vorgeworfen, die rechtsextremen Umtriebe im Freistaat zu lange toleriert zu haben

Buchauszug "Unter Sachsen"

Die Relativierer - wie die Sachsen-CDU den Nährboden für die Krawalle von Chemnitz gelegt hat

Aminata Belli: "Wir sind das Volk und nicht die"
Meinung

Aminata Belli über Chemnitz

"Meine größte Angst, seit ich denken kann, sind Neonazis"

Aminata Belli: "Wir sind das Volk und nicht die"
Meinung

Aminata Belli über Chemnitz

"Meine größte Angst, seit ich denken kann, sind Neonazis"

In einem TV-Studio sitzt Sandra Maischberger in der Mitte, links von ihr zwei Männer und eine Frau, rechts ebenfalls
TV-Kritik

"Maischberger"

Sachsen ist besonders gefährdet für Rechtsextremismus - aber nicht jeder will das sehen

stern TV-Studiotalk zu Chemnitz am 29.08.2018

Ehemaliges Parteimitglied Franziska Schreiber: "Für die AfD ist das ein Glücksfall!"

Unruhen in Chemnitz

AfD-Aussteigerin: "Merkel als Sündenbock haben wir uns ausgedacht"

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland
+++ Ticker +++

News des Tages

Das sagt AfD-Chef Alexander Gauland zu den Krawallen in Chemnitz

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland

Krawalle auf rechten Demos

Das sagt AfD-Chef Alexander Gauland zu den Krawallen in Chemnitz

Kabinettssitzung

Analyse

Der kleine GroKo-Frieden, der allen hilft

Gruner + Jahr CEO Julia Jäkel
70 Jahre stern

Senatsempfang in Hamburg

Gruner + Jahr CEO Julia Jäkel: "Der stern ist uns eine Herzensangelegenheit"

Chemnitz steht weiter im öffentlichen Fokus.

Ermittlungen nach Veröffentlichung von Haftbefehl in Fall Chemnitz

Gemeinsame Kundgebung von AfD und Pegida in Chemnitz geplant

Blumen und Kerzen am Tatort in Chemnitz, der Aufruf von Pegida und AfD, Demonstrationsszene vom Montag

Polizei bereitet sich vor

Da braut sich was zusammen: Pegida und AfD wollen Seit' an Seit' durch Chemnitz marschieren

Von Daniel Wüstenberg
Neue Beziehung

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe

"Die Kinder meines Partners sind Proleten - und ich schäme mich für sie"

Demonstranten der rechten Szene stehen vor dem Karl-Marx-Denkmal in Chemnitz
Internationale Pressestimmen

Sachsen

"Man konnte Slogans hören, die man schon für immer vom alten Kontinent verbannt glaubte"

«Volksverräterin»

Was die Kommentatoren sagen

«Schrecklich alltäglich»: Internationale Presse zu Chemnitz

Jörg Urban

Rot-Schwarz ohne Mehrheit

AfD ein Jahr vor Sachsen-Landtagswahl zweitstärkste Partei

In Sachsen und Thüringen wird in gut einem Jahr gewählt.

Koalitionen in Sachsen und Thüringen ein Jahr vor Landtagswahlen ohne Mehrheit

Tödliche Messerattacke

AfD distanziert sich von Gewalt-Demo in Chemnitz

Chemnitz Polizei

Rechte Selbstjustiz

Gerüchte, Lügen, Sprachlosigkeit - Chemnitz und die "neue Dimension der Eskalation"

Von Niels Kruse
Olaf Scholz

Altersarmut

Warum gerade die Armen bei den Rentenplänen von Olaf Scholz in die Röhre gucken

Von Andreas Hoffmann
Anne Will und Volker Bouffier diskutieren über ein Einwanderungsgesetz
TV-Kritik

Anne Will

CDU-Vize Bouffier meidet ein Wort wie der Teufel das Weihwasser

Chemnitz Barbara Ludwig

Barbara Ludwig

Oberbürgermeisterin von Chemnitz: "Selbstjustiz demontiert den Rechtsstaat"

Unionsfraktionschef Volker Kauder

Unionsfraktionschef

Kauder: Union muss stärker auf AfD-Wähler zugehen