HOME
Groko Nahles Scholz

Überraschendes Ende

Nach nur einer Stunde: Union und SPD einigen sich bei Asylstreit

Angela Merkel auf dem Balkon des Bundeskanzleramts
Stilkritik

Angela Merkel mit Weinglas

Prost, lässige Kanzlerin!

Von Jens Maier
Vor dem Kanzleramt stehen Andrea Nahles und Olaf Scholz von der SPD. Vor ihnen sind zahlreiche Mikrofone von TV-Sendern

Asyl-Kompromiss

Knackpunkt Transitzentren: SPD wehrt sich gegen "geschlossene Lager"

Große Mehrheit der Deutschen will Seehofer weg haben
Ticker-Nachlese

Asylkompromiss

Große Mehrheit der Deutschen will, dass Seehofer zurücktritt

Das (Dauer-)Dilemma der SPD
Analyse

Asylstreit

Das rote (Dauer-)Dilemma: Warum die SPD wieder einmal den Unionszoff ausbaden muss

Vizekanzler Olaf Scholz und SPD-Chefin Andrea Nahle

Unionseinigung

Was sagt eigentlich die SPD zum Asylkompromiss?

Von Daniel Wüstenberg

Asylstreit

Merkel will Seehofer mit "Ankerzentren" für Flüchtlinge besänftigen

Diskussion bis in die Nacht: Blick durchs Fenster auf die Koalitionsrunde im Kanzleramt

Koalitionsausschuss

Spitzentreffen: Keine Einigung im Asylstreit - dafür aber bei Baukindergeld

Koalitionsausschuss von Union und SPD: Was das ist, worum es geht, wer dabei ist

Regierungskrise

Koalitionsausschuss: Wer das Spitzengremium bildet und worüber gestritten wird

Die Bundestagsabgeordneten stimmten bereits über eine Neuregelung des Familiennachzugs ab
+++ Ticker +++

Asylstreit

Bundestag zur Migration: AfD wiederholt Rücktrittsforderung gegen Merkel

Andrea Nahles will, dass die Frage des SPD-Kanzlerkandidaten vor der nächsten Wahl 2021 frühzeitig entschieden wird

Peinliche Wahlniederlage

Die bittere Analyse zum Wahlkampf: "Die SPD ist zum Sanierungsfall geworden"

Andrea Nahles

SPD-Chefin

Nahles schießt gegen Gauland: "AfD der einzige Vogelschiss der Republik"

Bundesregierung will Aufklärung über Äußerungen von US-Botschafter

Bundesregierung verlangt Aufklärung

Warum der neue US-Botschafter (schon wieder) für einen Aufschrei sorgt

Miese Umfragewerte, internes Genöle, diffuser Kurs: Die SPD im roten Bereich

Nur noch bei 16 Prozent in Umfrage

Miese Umfragewerte, internes Genöle, diffuser Kurs: Die SPD im roten Bereich

So verteidigt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Kurs der Regierung - nicht jedem schmeckt das

Generaldebatte im Bundestag

So verteidigt Angela Merkel den Kurs der Regierung - bei teilweise peitschendem Gegenwind

Echo-Verleihung

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Der Echo ist tot. Es lebe "der goldene Widerhall 2019"

"Statt Andrea Nahles zu stärken, war diese Wahl eine kindische Ohrfeige"
Pressestimmen

SPD-Parteichefin

"Statt Andrea Nahles zu stärken, war diese Wahl eine kindische Ohrfeige"

SPD Andrea Nahles

Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt - mit historisch schlechtem Ergebnis

Simone Lange (SPD)

SPD-Sonderparteitag

Simone Lange: Von der Außenseiterin zum Nahles-Schreck

Doris Schröder-Köpf ist gebürtige Bayerin, lebt aber seit zwei Jahrzehnten glücklich in Hannover

Doris Schröder-Köpf im stern

"Ich finde, einmal heiraten reicht"

Von Ulrike Posche
Olaf Scholz und Angela Merkel

Diskussion um Hartz-IV-Abkehr

Schon nach zwei Wochen Regieren bohrt die SPD wieder in ihrer allertiefsten Wunde

Höhnisches AfD-Gelächter, ein bissiger Lindner und Spahn-Spott: So lief die Regierungserklärung

Angela Merkel

AfD-Gelächter, ein bissiger Lindner und Spahn-Spott: So lief die Regierungserklärung

Martin Schulz im Bundestag

Einfaches Mitglied im Bundestag

Martin Schulz – er ist jetzt einer unter 709 Abgeordneten

Teile des Kabinetts um Angela Merkel im Schloss Bellevue

171 Tage nach der Wahl

"Darauf haben viele Menschen lange gewartet": Neue Bundesregierung im Amt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(