HOME

Greenpeace: Kein Geld fürs Nichtstun beim Kohleausstieg

Neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer will Flüchtlingspolitik seit 2015 auf den Prüfstand stellen

Angela Merkel und Alexis Tsipras: ein ungleiches Paar

Besuch in Griechenland

Merkel und Tsipras – das vielleicht ungewöhnlichste Paar der europäischen Politik

Kettenfahrzeug der Bundeswehr in Berchtesgaden im Einsatz

Auf Bayern kommen neue riesige Schneemengen zu

Merkel am Grab des unbekannten Soldaten in Athen

Merkel: Deutschland ist sich Verantwortung für NS-Verbrechen in Griechenland bewusst

Merkel und Tsipras bei ihrem Treffen in Athen

Merkel würdigt Tsipras für entschiedene Haltung in Mazedonien-Frage

Merkel und Tsipras bei ihrem Treffen in Athen

Merkel würdigt Tsipras' entschiedene Haltung in der Mazedonien-Frage

Tsipras empfängt Merkel am Donnerstag

Merkel reist zu erstem offiziellen Besuch in Griechenland seit 2014

Video

Sternsinger zu Besuch im Kanzleramt

Bundeskanzlerin Merkel und die Sternsinger

Sternsinger aus allen Diözesen bei Bundeskanzlerin Merkel

Dorothee Bär und Christian Lindner

Maries Modelcheck

Die Top 5 der Politfluencer

FDP-Chef Lindner beim Dreikönigstreffen

Lindner bekundet zum Jahresauftakt Bereitschaft zur Regierungsübernahme

Niall Ferguson
stern-Exklusiv

Niall Ferguson

Historiker über die Auswirkung von Facebook: "Wir schlafwandeln in Europa in eine Art Bürgerkrieg"

Von Jens König
Flüchtlinge in Spanien
+++ Ticker +++

News des Tages

Frontex: Zahl illegaler Grenzübertritte sinkt auf Fünf-Jahres-Tief

Auch Daten von Bundeskanzlerin Angela Merkel sind auffindbar, deren Echtheit bestätigte die Bundesregierung bislang nicht

Sensible Daten

Hacker stellen persönliche Infos Hunderter Politiker ins Netz

Angela Merkel zu 2019

Neujahrsansprache der Kanzlerin

Angela Merkel: "In unserem eigenen Interesse die Interessen anderer mitbedenken"

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

Umfrage: Kramp-Karrenbauer zum Jahreswechsel beliebteste Spitzenpolitikerin

Der Kanzler-Airbus "Konrad Adenauer" nach der sicheren Landung auf dem Rollfeld des Köln/Bonner-Flughafens

Medienbericht

Lufthansa-Fehler soll Panne von Merkels Airbus verursacht haben

Robert Habeck (l.), Horst Seehofer, Annegret Kramp-Karrenbauer
Jahresrückblick

Politischen Gewinner und Verlierer 2018

Wer aufstieg, abstürzte - und die SPD alt aussehen ließ

Friedrich Merz will Minister werden - ein Kommentar
Meinung

Kein Parteivorsitz, nun Ministeramt?

Merz und sein scheinheiliges Machtspiel mit der CDU

Von Florian Schillat
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, legt vor einer hellblauen Wand den Kopf schräg

Annette Widmann-Mauz

Eine Weihnachtskarte ohne "Weihnachten" - Integrationsbeauftragte im Kreuzfeuer der Kritik

Friedrich Merz zeigt während seiner Rede beim CDU-Parteitag in Hamburg mit beiden Zeigefingern auf sich

CDU

Friedrich Merz bringt sich als Minister ins Spiel - und kritisiert eigenen Auftritt

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland

Karlsruhe weist AfD-Verfassungsklagen zu Flüchtlingspolitik ab

CDU-Vorsitzende

Sie verzichtete auf 200.000 Euro und ist gegen die Homo-Ehe: Was Sie über AKK wissen sollten

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.