HOME
Merkel trifft May im Kanzleramt

May kündigt umfassende Untersuchung zum neuen Nowitschok-Fall an

Orban bei Merkel in Berlin

Ungarns Ministerpräsident lehnt Rücknahme von Flüchtlingen weiterhin strikt ab

Horst Seehofer: Kommt heute die Entscheidung im Asylstreit? Was dafür spricht - und was dagegen

Seehofer in Wien, Koalition berät

Kommt heute die Entscheidung im Asylstreit? Diese Hürden müssen noch genommen werden

May (l.) und Merkel am Rande eines EU-Gipfels im März

May vor wichtigen Brexit-Entscheidungen ihrer Regierung in Berlin

Viktor Orban und Angela Merkel

Ungarns Regierungschef Orban zu Gesprächen bei Kanzlerin Merkel in Berlin

Merkel im Interview

"Transitzentren": Asylsuchende sollen maximal 48 Stunden bleiben

Kontrollen nahe der Grenze zu Österreich

Union peilt kurze Verweildauer der Flüchtlinge in Transitzentren an

Angela Merkel und Horst Seehofer auf der Regierungsbank - Zusammenarbeit ist weiter möglich

ARD-Interview

Weiter mit Seehofer? Darum hält Angela Merkel an ihrem Innenminister fest

Merkel auf dem Weg zum ARD-Interview

Merkel erwartet Zusammenbleiben der großen Koalition

Schlagabtausch im Bundestag: Opposition kritisiert Unions-Zoff - Merkel verteidigt Asyl-Kompromiss

Generaldebatte

Schlagabtausch im Bundestag: Merkel angezählt, AfD befürchtet Dachschaden, Linke beschwört Jesus

Kanzlerin Merkel in der Haushaltsdebatte

Opposition kritisiert "Chaos" in der Union und Start der Regierung Merkel

Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag

Merkel betont Arbeitsfähigkeit der Bundesregierung

Orban beim EU-Gipfel in Brüssel

Orban: Ungarn unter Voraussetzungen doch zu Asyl-Abkommen mit Deutschland bereit

Vor dem Kanzleramt stehen Andrea Nahles und Olaf Scholz von der SPD. Vor ihnen sind zahlreiche Mikrofone von TV-Sendern

Asyl-Kompromiss

Knackpunkt Transitzentren: SPD wehrt sich gegen "geschlossene Lager"

urn:newsml:dpa.com:20090101:180703-90-009324

Merkel spricht in Generaldebatte im Bundestag

Große Mehrheit der Deutschen will Seehofer weg haben
Ticker-Nachlese

Asylkompromiss

Große Mehrheit der Deutschen will, dass Seehofer zurücktritt

Kickl, Kurz und Strache (von links nach rechts)

Kurz: Wien schließt keine Verträge zulasten Österreichs ab

Horst Seehofer

Umfrage: Nur ein Viertel der Bundesbürger befürwortet Seehofers Verbleib im Amt

Donald Trump Nato Gipfel

Wehretat der Nato-Partner

Zwei-Prozent-Ziel: Warum Donald Trump seine blauen Briefe viel zu früh verschickt

Asylstreit

Transitzentren und -zonen: Wie sich die Union und SPD ein neues Asylverfahren vorstellen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
Meinung

Unionsstreit

Die miesen Spiele des Horst Seehofer

Von Daniel Wüstenberg
Horst Seehofer schaut skeptisch und stützt sich auf sein Kinn, Angela Merkel schaut auf den Tisch vor sich
Pressestimmen

Asyl-Kompromiss

"Wie ein Wiesnbesucher nach sechs Maß Festbier" - das sagt die Presse zum Asylkompromiss

Vizekanzler Olaf Scholz und SPD-Chefin Andrea Nahle

Unionseinigung

Was sagt eigentlich die SPD zum Asylkompromiss?

Von Daniel Wüstenberg
Kontrolle an der Bundesgrenze
Fragen und Antworten

Einigung

Flughafenverfahren, Transitzentren, Zurückweisungen - das ist der Asylkompromiss