HOME

Trauerfeier in Washington

Bewegender Abschied von George H. W. Bush: "Lasst uns froh sein, dass er wieder Moms Hand halten kann"

Wer ist die echte Angela Merkel? Neben einer Autogrammkarte der Bundeskanzlerin (l.) hat sich  Ursula Wanecki ein Foto von sich selbst auf ihren Schreibtisch gestellt.

Kanzlerinnen-Double Ursula Warnecki

Merkels Macht schwindet – ihre Doppelgängerin ist froh darüber

Der Wagen mit den Überresten des früheren US-Präsidenten George H.W. Bush fährt am Weißen Haus vorbei

Nationale Trauerfeier für verstorbenen US-Präsidenten Bush begonnen

Angela Merkel gilt laut "Forbes" als mächtigste Frau der Welt

Angela Merkel

Keine Dame läuft ihr so schnell den Rang ab

Auf Konfrontationskurs: Vor dem CDU-Parteitag spricht Schäuble Merz die Unterstützung zu

CDU-Parteitag

Schäubles "Merkel muss weg"

Von Axel Vornbäumen
Trump und seine Frau Melania am Sarg von Bush

Verstorbener US-Präsident Bush wird mit Staatsakt geehrt - Merkel dabei

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht auf Digitalgipfel

Merkel: Künstliche Intelligenz im Mittelstand verbreiten

Frank Plasberg bei "Hart aber fair"

ARD-Talk

Eklat bei "Hart aber fair": Security muss Störenfried entfernen

Merkel mit Vertretern der Kommunen im Kanzleramt

Bund stockt Förderprogramm für saubere Luft auf

Merkel reist zur Trauerfeier für Ex-US-Präsident Bush

Merkel reist zur Trauerfeier für Ex-US-Präsident Bush nach Washington

Angela Merkel informiert sich über Scott Morrison, während dieser schon neben ihr sitzt

G20-Gipfel

Beim Treffen: Merkel liest Spickzettel über australischen Premier

"Du bist nicht allein": Nach dem Erhalt mysteriöser Nachrichten fühlt sich Eva Kormann (Sophie von Kessel) verfolgt und beobac

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Denis Mukwege (l.) und Nadia Murad

Merkel empfängt diesjährige Friedensnobelpreisträger Murad und Mukwege

Niedersachsen, Bremerhaven: Das Auto stürzte eine Autobahnbrücke der A27 hinunter
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Auto stürzt von Brücke zehn Meter in die Tiefe

Treffen der Delegationen aus den USA und China

Trump und Xi sprechen über Handelskonflikt

Angela Merkel und Donald Trump beim G20-Gipfel 

G20-Gipfel

Merkel kommt spät und dreht auf. Trump hingegen bleibt überraschend leise

Merkel und Trump bei ihrem Treffen in Buenos Aires

Trump mit freundlichen Worten für Merkel

Putin und Merkel bei ihrem Treffen in Buenos Aires

Merkel äußert gegenüber Putin Sorge über Ukraine-Eskalation

Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn
Pressestimmen

Merkel-Nachfolge

Kampf um CDU-Vorsitz: "Der dritte Platz ist fest an Jens Spahn vergeben"

Putin (r.) begrüßt den Kronprinzen mit kumpelhaftem Handschlag

Freundlicher Empfang für den Kronprinzen Saudi-Arabiens beim G20-Gipfel

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato-Generalsekretär ruft Moskau und Kiew zu Mäßigung auf

Merkel und Bush 2008 in Berlin

Merkel lobt verstorbenen Ex-Präsidenten Bush als "Freund der Deutschen"

Im Linienflieger: Der Argentinier Agustín Agüero sitzt während des Iberia-Flugs von Madrid nach Buenos Aires neben Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Flug nach Buenos Aires

Merkels Sitznachbar im Iberia-Airbus: So entspannt flog die Kanzlerin zum G20-Gipfel

Von Till Bartels
Micky Beisenherz über das Ende der "Lindenstraße"

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Das demontierte Westdeutschland - zum Aus der "Lindenstraße"

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.