HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde " s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...
Wladimir Putin begrüßt Angela Merkel mit einem Blumenstrauß

Sotschi

Treffen zwischen Putin und Merkel: Wie ein Blumenstrauß zum Zankapfel wird

Bei ihrem Treffen in Sotschi überreichte Wladimir Putin Angela Merkel zur Begrüßung einen Blumenstrauß. "Ein Affront", titelte die "Bild". In Russland sorgt die Zeitung damit für Empörung, die bis in den Kreml reicht.

Von Ellen Ivits
Kämpfer heben bei Donezk Gräben aus

Vier weitere Tote bei neuen Kämpfen entlang der Frontlinie in Ost-Ukraine

Helfer an der Absturzstelle in Kuba
+++ Ticker +++

News des Tages

Havanna: Flugzeug stürzt kurz nach Start ab - drei Überlebende - wohl mehr als 100 Tote

Blumen für die Kanzlerin: Merkel in Sotschi

Merkel: Gutes Verhältnis zu Russland im "strategischen Interesse" Deutschlands

Putin: Minsker Friedensplan muss vorangetrieben werden

Eintägiger Arbeitsbesuch

Merkel und Putin wollen an Nord Stream 2 festhalten

Jan Zwerg

SS-Mützen und Merkel-Hetze

Extremistische Chats: Sachsen-AfD startet interne Prüfung

Merkel: Putin soll Enteignungen in Syrien verhindern

Blumen für die Kanzlerin: Merkel in Sotschi

Putin: Russland wird Gastransit über die Ukraine fortsetzen

Wladimir Putin begrüßt Angela Merkel mit einem Blumenstrauß

Treffen in Sotschi

Darum geht es Merkel beim Treffen mit Putin wirklich

Von Ellen Ivits

Merkel spricht mit Putin über Ukraine und Syrien

Wladimir Putin empfing und Baschar al Assad in Putins Sommerresidenz in Sotschi

Am Tag vor Treffen mit Merkel

Putin lässt überraschend Assad einfliegen - und nennt Merkel so seinen Preis

Von Ellen Ivits
Merkel reist nach China

Merkel reist kommende Woche nach China

Wirtschaftsminister Altmaier

Altmaier: Wir müssen die Ukraine mit einbeziehen

Putin und Merkel am 7. Juli beim G20-Gipfel in Hamburg

Putin empfängt Merkel zu Krisenberatungen in Sotschi

Putin (l.) und Assad in Sotschi

Putin und Assad sehen Zeitpunkt für politischen Prozess im Syrien-Krieg gekommen

US-Präsident Donald Trump hat mit der Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran die Europäer gegen sich aufgebracht

"Abwehrgesetz gegen Sanktionen"

So will die EU europäische Firmen vor Trumps Iran-Sanktionen schützen

EU verständigt sich auf gemeinsame Linie gegenüber USA

EU trotzt Trump bei Atomabkommen und Strafzöllen

Merkel in Sofia

Merkel sieht Deutschland auf einem "guten Weg" zu besserer Luft

Merkel inmitten von EU-Kollegen in Sofia

Merkel: EU will Iran-Atomabkommen trotz Defiziten weiterführen

EU-Ratspräsident Tusk

Tusk fordert von EU-Gipfel klare Kante gegen Trump

So verteidigt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Kurs der Regierung - nicht jedem schmeckt das

Generaldebatte im Bundestag

So verteidigt Angela Merkel den Kurs der Regierung - bei teilweise peitschendem Gegenwind

Merkel verteidigt in Generaldebatte Mehrausgaben für Bundeswehr

EU-Ratspräsident Tusk

EU-Gipfel steckt Kurs nach Trumps Entscheidungen zu Iran und Strafzöllen ab

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde " s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die und ihre konsequent offene Haltung bei der sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die -Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.