HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...
Alexander Dobrindt: Die Gespräche seien "in der Tat kompliziert"
+++ Ticker +++

Sondierungen

Deadline für Jamaika-Gespräche am Sonntagabend

Die potenziellen Jamaika-Partner verhandeln in Berlin weiter - mit ungewissem Ausgang. Die Sondierungsgespräche im stern-Ticker.

Angela Merkel

Zustimmung für Jamaika sinkt

Merkel ruft alle Seiten zu Einigung auf

Merkel ruft alle Seiten zu Einigung auf

Merkel bekräftigt Einigungswillen

Merkel bekräftigt vor Fortsetzung der Sondierungsgespräche ihren Einigungswillen

Wolfgang Kubicki Jamaika

Jamaika-Verhandlungen

Wolfgang Kubicki ist "extrem frustriert"

SPD-Fraktionschefin Nahles: Es droht Koalition des Misstrauens

Die Verhandlungen über die mögliche Jamaika-Koalition gingen bis in den frühen Morgen

Verhandlungen

Jamaika-Sondierung vertagt: Daran liegt's

Merkel bei einer Verhandlungspause

Verhärtete Fronten zwischen CSU und Grünen in Sondierungen

Seehofer führt Einzelgespräche mit Merkel und Kretschmann

Ringen um Einigung

Verhandler ringen um Einigung

Raus aus den Jamaika-Schützengräben

Komplizierte Endrunde der Jamaika-Sondierungen

Kreise: Merkel macht Grünen Kompromissangebot beim Klimaschutz

Jamaika-Sondierungen gehen in die Schlussrunde

Aufrufe zur Verständigung zum Auftakt der Schlussrunde von Jamaika-Sondierung

Merkel vor Jamaika-Endrunde: «Es kann gelingen»

Bundeskanzlerin Merkel vor neuen Sondierungsgesprächen

Merkel ruft vor Jamaika-Schlussrunde zu Offenheit auch für Positionen der Anderen auf

Merkel

Merkel appelliert an Kompromissbereitschaft der Parteien bei Jamaika-Sondierungen

Jamaika-Sondierungen

Neuwahlen: Wann, wie und warum?

Wladimir Putin und Donald Trump stecken die Köpfe zusammen
stern exklusiv

Buch "Verrat"

Das Trump-Komplott

Angela Merkel redet vor der Weltklimakonferenz

Weltklimakonferenz

Merkel zur Klimapolitik: "Wir werden uns mühen" statt Kohle-Ausstieg

Grüne von Merkel-Rede enttäuscht: «Nullaussage»

Angela Merkel

Keine konkreten Maßnahmen

Merkel laviert bei der Klimakonferenz im Ungefähren

Fortsetzung der Sondierungsgespräche

Regierungsbildung

«Wir schaffen das» - oder?

Merkel am Mittwoch in Bonn

Merkel gibt bei UN-Klimakonferenz Lücke bei deutschem Klimaziel zu

Umweltschutzverbände enttäuscht von Merkels Rede

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die und ihre konsequent offene Haltung bei der sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die -Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren