HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde " s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...
Merkel und Seehofer in Berlin

Analyse

Notbremse im Maaßen-Drama

Die außer Kontrolle geratene Koalitionskrise um Geheimdienstchef Maaßen hat eine Gewinnerin: Die AfD erreicht erstmals 18 Prozent in einer neuen ARD-Umfrage. Nun will die SPD-Chefin den Deal, der sie unter schweren Beschuss in ihrer Partei gebracht hat, neu verhandeln.

Merkel will Fall Maaßen nun rasch lösen

Merkel will "tragfähige Lösung" zu Maaßen im Laufe des Wochenendes

Video

Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

Neuverhandlung des Maaßen-Deals nach Brief von Nahles

Merkel: Wollen Lösung im Fall Maaßen am Wochenende finden

Merkel: Wollen Lösung im Fall Maaßen im Laufe des Wochenendes finden

Andreas Nahles gesteht in dem Brief ein, sich in der Causa Maaßen geirrt zu haben

Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

Notbremse im Maaßen-Drama: SPD-Chefin Andrea Nahles stößt Neuverhandlungen an

SPD-Chefin rudert zurück

Nahles zieht Notbremse im Maaßen-Drama - Merkel will "tragfähige Lösung"

Andreas Nahles gesteht in dem Brief ein, sich in der Causa Maaßen geirrt zu haben

SPD-Chefin zur Causa Maaßen

"Wir haben uns geirrt und Vertrauen verloren" - das Eingeständnis von Nahles im Wortlaut

Merkel will Fall Maaßen nun rasch lösen

Merkel für Suche nach neuer Lösung im Fall Maaßen

Fall Maaßen: Merkel stimmt Neuverhandlungen zu

Merkel stimmt Neuverhandlungen im Fall Maaßen zu

Merkel stimmt Neuverhandlungen im Fall Maaßen zu

Causa "Maaßen": Seehofer schließt neues Gespräch nicht aus

Seehofer schließt neues Gespräch über Maaßen-Deal nicht aus

Seehofer schließt neues Gespräch über Maaßen-Deal nicht aus

Nahles wegen Maaßen-Entscheidung unter Druck

Nahles will Fall Maaßen neu verhandeln

GroKo in der Krise: Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

Nach massivem Widerstand

SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

Nahles wegen Maaßen-Entscheidung unter Druck

Union und SPD kommen nach umstrittener Maaßen-Entscheidung nicht zur Ruhe

Regierung mit «Wohnoffensive» - Ziel: 1,5 Millionen Wohnungen

Wohngipfel im Kanzleram

Regierung erhöht Wohngeld und stellt Bauland zur Verfügung

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde " s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die und ihre konsequent offene Haltung bei der sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die -Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.