HOME
Ein Jugendlicher steht vor einem schwarzen Koffer, im Hintergrund laufen andere Asylbewerber

Asylbewerber aus Balkan-Staaten

94.000 Flüchtlingen droht Einreiseverbot

Müsliriegel mit dem Namen "Freedom"

Flüchtlinge in Australien

Lagerbewohner müssen auf "Freedom"-Müsliriegel verzichten

Der Eingang zum Eurotunnel nahe Calais

Waghalsige Aktion

Flüchtling riskiert im Eurotunnel alles - und verliert

Die NPD Trier rief zu einem Fackelzug gegen Flüchtlinge auf – mit diesem peinlichen Video.

Hetzvideo

So lacht das Netz über die NPD-Deppen

Asylverfahren

NRW reaktiviert Pensionäre für Flüchtlingshilfe

Ein somalischer Flüchtling hält in einem Asylbewerberheim in Hessen eine Aufenthaltsgestattung in den Händen (Archivbild).

Asylpolitik

Zahl der Abschiebungen deutlich gestiegen

Gedränge in der Erstaufnahme der Auffangeinrichtung für Asylbegehrende in Trier

Flüchtlingsansturm in Trier

"Wir kommen nicht mal mehr dazu, die Zimmer zu renovieren"

Bewohner von Wohncontainern einer Auffangeinrichtung für Asylbegehrende

Aussichtslose Asylanträge

Prämie soll Flüchtlinge zur Rückkehr bewegen

7.500 Euro Geldstrafe für einen Post: Der Kommentar eines 25-Jährigen auf Facebook wurde vom Gericht als volksverhetzend eingestuft (Symbolbild)

Urteil nach Post gegen Asylbewerber

So teuer kann ein Hass-Kommentar auf Facebook werden

Die Stadt Freital in Sachsen macht immer wieder mit ausländerfeindlichen Bürgern Schlagzeilen

Wieder Freital

Mutmaßlicher Anschlag auf Auto von Linken-Stadtrat in Sachsen

Wie hier in Remchingen (Baden-Württemberg) gab es zahlreiche Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland

Asylbewerber in Deutschland

Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsheime stark angestiegen

Til Schweiger rief in seinem öffentlichen Facebook-Profil zur Hilfe für Flüchtlinge auf. Viele Nutzer antworteten mit empathielosen oder rassistischen Kommentaren

Pöbeleien im Netz

Die fünf absurdesten Vorurteile gegen Flüchtlinge - stimmen sie?

Auf dem Weg zu einer Flüchtlingsunterkunft

Asylbewerber in Deutschland

Jung, männlich, Flüchtling

Asylbewerberheim in Tröglitz

Verfassungsschutzbericht

Terrorgefahr und Angriffe auf Asylbewerber nehmen zu

So viele Gewalttaten durch Rechtsextreme wie 2014 wurden seit sechs Jahren nicht verübt

Verfassungsschutzbericht

Rechte Gewalt auf Höchststand seit 2008

Ein Feuerwehrauto steht vor dem Flüchtlingshaus in Meißen, auf der ausgefahrenen Leiter arbeiten am Fenster

Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Meißen: "Anschlag mit Ansage"

Italiens Regierungschef Matteo Renzi gibt verärgert ein Interview

Eklat bei EU-Gipfel

Riesenzoff um Verteilung von Flüchtlingen

Ein Mann hält in einem Demonstrationszug in Freital gegen eine Asylbewerberunterkunft ein deutsch-russische Fahne

Demo gegen Asylbewerber

Flüchtlinge geraten mitten in heftige Proteste

Eine Asylbewerberin und ihr kleines Kind vor der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg

Schlag 12 - der Mittagskommentar

Flüchtlinge bei uns? Interessiert uns nicht wirklich

Von Frauke Hunfeld

Offizielle Zahlen der Bundesregierung

Gewalt gegen Flüchtlingsheime lässt nicht nach

Von Dirk Liedtke

Asylbewerber in Deutschland

Wer darf bleiben, wer muss gehen?

Der 36-Jährige schüttete Benzin aus einer Flasche über seine Hose und steckte diese mit einem Feuerzeug in Brand

Flüchtlingsdrama in Lingen

Asylbewerber steckt sich vor Abschiebung selbst in Brand

Zumindest sind sie hier in Sicherheit: Unterkunft für Flüchtlinge in einer Dortmunder Turnhalle

Flüchtlingszahlen

Länder rechnen mit doppelt so vielen Asylanträgen

Protest gegen den Umgang mit Asylbewerbern in Australien: In einem Auffanglager auf Nauru verlangten Wachleute nun Sex für Drogenlieferungen.

Pazifikstaat Nauru

Wachleute liefern Asylbewerbern Drogen gegen Sex

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.