HOME
Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

TV-Tipp

Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

«Herr Lehmann» war ein gefeiertes Porträt über West-Berlin kurz vor dem Mauerfall. Die Nebenfigur Charly wird in einer Arte-Komödie nach Sven Regener nun selbst zum Helden und irrt durch den Techno-Kosmos

Berlin führt Diesel-Fahrverbote in wenigen Straßen ein

Ein Foto der russischen Behörden zeigt die ausgebrannten Zelte
+++ Ticker +++

News von heute

Vier Kinder nach Brand in russischem Zeltlager gestorben

Heiko und Roman Lochmann möchten der Musik noch nicht Lebewohl sagen

Die Lochis

Das sagen sie zu ihren Zukunftsplänen

Kanzlerin Merkel gratuliert Boris Johnson

Liam Gallagher

Ex-Oasis-Sänger

Liam Gallagher lästert über Boris Johnson

Nachrichten aus Deutschland Frau schiebt Kinderwagen in der Dämmerung

Nachrichten aus Deutschland

Vom Smartphone abgelenkt? Autofahrer kracht in Kinderwagen, Säugling schwer verletzt

Zehntausende Fehltage infolge von Sonne und Hitze

Öltanker Stena Impero

Konflikt am Persischen Golf

Straße von Hormus als Bewährungsprobe für Kramp-Karrenbauer?

Uli Wachholtz

Wirtschaftliche Diskrepanz

Studie zeigt Süd-Nord-Gefälle und Nord-Nord-Gefälle

Anpassung an Klimawandel

Studie

Vögel bei Anpassung an Klimawandel zu langsam

E-Tretroller-Anbieter Tier verzeichnet eine Million Fahrten

Fahrverbote in Berlin

Überhöhte NO2-Werte

Berlin führt Diesel-Fahrverbote in acht Straßen ein

Grüne wollen Inlandsflüge überflüssig machen

Strategiepapier

Wie die Grünen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen wollen

Fahrgastverband fordert bessere Mobilfunk-Versorgung

Christian Lindner beim "Bericht aus Berlin"-Sommerinterview

ARD-Sommerinterview

"Unverschämt und unerträglich": So kommentiert das Netz die Frage nach Lindners Freundin

Libra

Neue Internet-Währung

Bürgerbewegung startet EU-Petition gegen Facebooks Libra

Liegewagen

Österreich macht es vor

Greta lässt grüßen: Kommt jetzt die Schlafwagen-Renaissance?

Emanuel Buchmann auf der schweren Pyrenäen-Etappe zum Col du Tourmalet
Meinung

Tour de France 2019

Attacke am Tourmalet – oder: Wie Emanuel Buchmann mein Radsport-Herz eroberte

Von Jan Sägert

Wissenschaftler fordern schnelle Wende in der Klimapolitik

Inka Bause

Einschaltquoten

Staffel-Finale: RTL mit verliebten Bauern stark

Am Flughafen

Mehr Geld für die Bahn

Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Diesel-Fahrverbote in acht Berliner Straßen geplant

Regierung: Mehr als 178 Millionen Euro für externe Berater

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(