HOME

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Berlin - Der deutsche Rüstungsexportstopp für die Türkei wegen der Syrien-Offensive geht laut Kanzlerin Merkel weiter als bisher bekannt. Sie sagte im Bundestag, die Bundesregierung werde unter den jetzigen Bedingungen keine Waffen an die Türkei liefern. Bisher hatte die Regierung angekündigt, dass keine Exporte mehr von Waffen genehmigt werden, die in dem Konflikt eingesetzt werden können. Wenn man Merkel beim Wort nimmt, gilt der Stopp, egal um welche Waffen es sich handelt. Außerdem könnte die Aussage Merkels bedeuten, dass auch die Auslieferung bereits genehmigter Geschäfte gestoppt wurde.

Wilsberg

Einschaltquoten

ZDFneo lässt mit «Wilsberg» ZDF knapp hinter sich

Neuwagen in Deutschland

Velagerung ins Ausland

Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Verschiedene Brötchen in einem Korb

Bundesgerichtshof entscheidet über Sonntagsverkauf in Bäckereien

Der Wirtschaftswissenschaftler und frühere AfD-Chef Bernd Lucke wurde im überfüllten Hörsaal B der Hamburger Uni zum Schweigen verdonnert.
Meinung

Tumulte bei Uni-Vorlesung

Bernd Lucke ist das falsche Hass-Objekt

Von Axel Vornbäumen

Özil bekräftigt Vorwürfe gegen DFB

Bundestag gedenkt der Opfer des Terroranschlags von Halle

Ex-Fußballnationalmspieler Mesut Özil

Sport kompakt

Özil spricht über seinen Nationalmannschafts-Rückzug – und greift DFB-Team scharf an

Merkel zu Brexit-Gesprächen: «Wir sind noch nicht am Ziel»

Zeitung: Klinsmann wird Nationaltrainer in Ecuador

Waffenexporte in die Türkei auf höchstem Stand seit 14 Jahren

Aktuelle Zahlen

Waffenexporte in die Türkei auf höchstem Stand seit 2005

Hiss Golden Messenger

Terms Of Surrender

Hiss Golden Messenger: Gute Bildung durch gute Songs

Bundestag soll über Tempolimit auf Autobahnen abstimmen

Tempo 130

Grüne machen Druck

Bundestag soll über Tempolimit auf Autobahnen abstimmen

Andrej Schewtschenko

Modus machts möglich

Ukraine wahrscheinlicher deutscher EM-Gegner

Waffenexporte in die Türkei auf höchstem Stand seit 2005

Bundestag debattiert über Antisemitismus

Nach Anschlag auf Synagoge

Bundestag debattiert über Antisemitismus

Herbstprognose der Bundesregierung

Wirtschaftswachstum

Altmaier stellt Herbstprognose der Bundesregierung vor

Verdi-Umfrage: Mehr freie Zeit beliebter als mehr Geld

Bundestag debattiert über Antisemitismus

Nach Anschlag in Halle: Giffey für Gesetz gegen Extremismus

Ein Flugzeug landet am Helmut-Schmidt-Airport
+++ Ticker +++

News von heute

Weltkriegsbombe entschärft: Keine Starts und Landungen für Flieger in Hamburg

Merkel und Macron in Toulouse

Berlin und Paris im Grundsatz einig über Rüstungsexporte

Werbeverbot soll Jugendliche vor Schönheits-OPs bewahren