HOME

Bundesregierung gibt Milliarden für Künstliche Intelligenz

Berlin - Die Bundesregierung will rund drei Milliarden Euro zusätzlich in Künstliche Intelligenz investieren. Entsprechende Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland und des «Handelsblatts» wurden der dpa bestätigt. Der überwiegende Teil des Geldes soll in Forschung und Entwicklung fließen. Am Donnerstag will das Kabinett bei seiner Klausur in Potsdam einen entsprechenden Beschluss fassen. Die Bundesregierung will dafür sorgen, dass Deutschland im globalen Wettbewerb um Künstliche Intelligenz zu einem weltweit führenden Standort wird.

Bafög soll steigen

Wohnungsgesuch

Immobilienverband warnt

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Pausenlos: Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Altmaier

Standort noch unklar

Altmaier födert Batteriezellfabrik mit einer Milliarde Euro

Eine Milliarde Euro Förderung für Batteriezellfabrik

Wolfgang Schlüter

Mit 85 Jahren

Jazzmusiker Wolfgang Schlüter gestorben

Alice Weidel

Gauland stellt sich in AfD-Spendenaffäre hinter Weidel

Studenten

Karliczek plant Reform

Bafög soll umfassend steigen

Bitcoin

«Die Zurückhaltung überrascht»

Bitkom: Blockchain ist große Chance für deutsche Wirtschaft

Bundesrechungshof-Präsident Kay Scheller

Bundesrechnungshof mahnt angesichts kommender Herausforderungen zur Vorsicht

Tim Mälzer ist erstmalig im "Gault&Millau" mit seinem Hamburger Restaurant "Gute Botschaft" vertreten. Micha Schäfer, Küchenchef im Berliner "Nobelhart&Schmutzig", bereits zum erneuten Mal.

Gault&Millau 2019

Wie junge Talente Deutschlands Gastroszene umkrempeln (auch Tim Mälzer ist dabei)

Von Denise Snieguole Wachter

Grüne: Weidel will uns in Spendenaffäre für dumm verkaufen

Michael Bublé & Luisana Lopilato

Musikgeschmack

Michael Bublé: Meine Frau ist Fan von Bruno Mars

Scholz im Bundestag

Zweifel an «schwarzer Null»

Rechnungshof sieht wachsende Risiken für Bundeshaushalt

Prof. Dr. med. Dieter Köhler, Lungenfacharzt und ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie.

Diesel-Fahrverbote

Lungenfacharzt: "Die Feinstaubbelastung in Städten ist völlig unbedenklich"

stern TV Logo
ist Polizeihauptkommissar Dirk Schröder und Polizeioberkommissar Norbert Faust im Gespräch mit einer Kollegin, die ihnen eine Personenbeschreibung gibt.

Polizei-Reportage

Zwei Nächte auf Streife in der Verbrecherhochburg Hannover

stern TV Logo
Fahrverbot

Ministerium fördert Umbau

Nachrüstungen für knapp eine Million Handwerker-Diesel

Am Computer

Login-Dienst

Verimi jetzt auch bei Allianz, Telekom, «Bild» und «Welt»

Erstklässler werden zur Einschulung geführt

Fast eine Dreiviertelmillion Erstklässler

Alexander Gauland und Alice Weidel

Spendenaffäre der AfD

Gauland: Weidel muss sich «keine Vorwürfe» machen

Am Arbeitsplatz

Arbeitszeiten in Deutschland

Mehr als jeder vierte Beschäftigte arbeitet ohne Pause

Stephen King

Erhebung

Stephen King und die kurzweilige Leichtigkeit des Seins

Spahn will bis 2020 digitales Rezept einführen