HOME

BVB ist nach Bayern-Sieg in Freiburg gefordert

Berlin - Borussia Dortmund muss im Titelkampf der Fußball-Bundesliga nachziehen. Nach dem Sieg des Tabellenführers Bayern München gegen Werder Bremen sind die Westfalen heute beim SC Freiburg gefordert. Vor der BVB-Partie im Breisgau haben die Bayern vier Punkte Vorsprung auf die Dortmunder. In Berlin beginnt im zweiten Sonntags-Spiel die Abschiedstournee von Pal Dardai. In dieser Woche war das Aus des Trainers zum Saisonende verkündet worden. Gegen den Tabellenletzten Hannover 96 wollen die Berliner nach fünf Niederlagen in Serie die Trendwende schaffen.

Das Traumschiff: Sambia

TV-Tipp

Das Traumschiff: Sambia

Bundesliga: Bayern baut Vorsprung zum BVB aus

«Bild»: Berns Meistertrainer Top-Kandidat bei Hertha BSC

Schäuble: AfD - kein Rechtsanspruch auf Vizepräsidentenamt

Klaus Fohrmann

Staatsanwaltschaft

Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister bestätigt

Bayern München bleibt Bundesliga-Spitzenreiter

Tausende Ostermarschierer für Frieden unterwegs

Ostermarsch in Rostock

Tausende Menschen bei Ostermärschen auf den Straßen

Schieneninfrastruktur

Brandbrief an Scheuer

Bahn-Betriebsräte besorgt über Schienenzustand

Video

Ostermärsche in München und Berlin: "Abrüsten statt Aufrüsten"

Altmaier will schnelle Hilfen auch für Steinkohleregionen

Ingo Kramer

Ingo Kramer

Arbeitgeberpräsident fordert schnelleren Infrastrukturausbau

Brandbrief: Bahn-Betriebsräte besorgt über Schienenzustand

Bahnchef: Steuersenkung bei Tickets bringt neue Fahrgäste

Luftwaffen-Airbus bringt Verletzte nach Deutschland zurück

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister

Impfbuch

Mehrfach-Impfstoffe empfohlen

Ärztepräsident Montgomery fordert umfassende Impfpflicht

Fahrkartenautomat

Bahnchef Richard Lutz

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

"Meine Mutter spielt verrückt"

Einschaltquoten

Der Alte gewinnt gegen Diana Amft

Vegane Mensa

Erfolgreicher Testbetrieb

«Schmeckt trotzdem!» - Berlins erste vegane Mensa eröffnet

Ostermärsche werden fortgesetzt

Enteignungsforderung

«Eindeutig unzulässig»

Verfassungsrechtler: Berliner Volksbegehren ist aussichtslos

Bericht: Bessere steuerliche Förderung für Jobtickets