HOME
Rechtsextremisten bei einer Demonstration im sächsischen Chemnitz

Berliner Gericht bestätigt Kündigung von rechtsextremem Bundeswehr-Hausmeister

Dieter Romann (li.) und Horst Seehofer

Bundespolizeipräsident Romann sieht "Luft nach oben" bei Abschiebungen

Blitzschäden so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr

Kabinett beschließt Apotheken-Reform

Impfbuch

Fragen und Antworten

Die Masernimpfpflicht kommt - was bedeutet das?

Angela Merkel Geburtstag

Happy Birthday

Merkel wird 65 - und leitet ganz normal die Kabinettssitzung

Kramp-Karrenbauer: Wohl der Soldaten hat «höchste Priorität»

Städtebund: Personal zur Kontrolle von E-Scootern fehlt

Junge Aktivisten protestieren für mehr Klimaschutz

Verbände drücken vor neuen Beratungen des Klimakabinetts aufs Tempo

Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer

Eintritt ins Kabinett

Neue Verteidigungsministerin – das steckt hinter dem Schachzug von AKK

Georg Friedrich Prinz von Preußen

Rückgabe von Kunstwerken

Wem gehört der Hohenzollern-Schatz?

Ursula von der Leyen

Einschaltquoten

4,5 Millionen sehen «Brennpunkt» zu EU-Kommission

Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt

Kabinett beschließt Impfpflicht gegen Masern

Wirtschaft in Ostdeutschland

Schaden für Wirtschaft

Sachsen leidet am stärksten unter Russland-Sanktionen

Ai-Da

Malende Algorithmen

Wohin führt künstliche Intelligenz die Kunst?

Kramp-Karrenbauer wird nächste Woche im Bundestag vereidigt

Feiert am 17. Juli zum 14. Mal als Bundeskanzlerin Geburtstag: Angela Merkel

Angela Merkel

Die Kanzlerin wird 65 Jahre alt

Countdown für Ubers Börsen-Debüt läuft

Sechste Stadt in Deutschland

Fahrdienstvermittler Uber startet in Hamburg

Andreas Scheuer

Strafvorschriften anwenden

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Blutspende

Kaum bekannt

Blutspende für Bello und Mieze

Annegret Kramp-Karrenbauer

Analyse

AKK muss sich bei Truppe bewähren

Annegret Kramp-Karrenbauer erhält Ernennungsurkunde

Annegret Kramp-Karrenbauer

Opposition übt scharfe Kritik an Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(