HOME
Flugzeug
+++ Ticker +++

News von heute

Passagierflugzeug über Afghanistan abgestürzt

Chinesische Behörden: 80 Tote durch Coronavirus – Gefahr für Deutschland laut RKI "sehr gering" +++ So wenige Erwerbslose wie nie in Deutschland seit Wiedervereinigung +++ Tod von Kobe Bryant: Laut Polizei neun Tote bei Helikopterabsturz +++ Die News von heute im stern-Ticker.

Tatort

Einschaltquoten

Die Quoten: Mehr als 9,4 Millionen gucken Münchner «Tatort»

Selbstständigkeit

Starker Anstieg

Selbstständig und angestellt: Hunderttausende machen beides

Michael Jordan

Basketball-Legende

Reaktionen auf den Tod von Kobe Bryant

Missbrauch in der Kirche

Politik zu inkonsequent?

Zehn Jahre Missbrauchskandal: «Sind längst nicht am Ende»

nachrichten deutschland - verletzung böllerexplosion

Nachrichten aus Deutschland

Selbstgebauten Böller gezündet: 13-Jähriger bei Explosion schwer verletzt, Freund mit Knalltrauma

Video

Coronavirus breitet sich aus - Entwarnung in Berlin und Wien

RKI zu neuem Coronavirus: Gefahr in Deutschland «sehr gering»

Autoschlüssel

Schon 110.000 Nutzer

Carsharing-Anbieter Turo nimmt weitere Städte in den Blick

«Selber Chef sein»

Oft prekäre Verhältnisse

Selbstständig und angestellt: Hunderttausende machen beides

Erling Haaland

Vorschau

Das bringt die Fußball-Woche

Dieselfahrverbot in Darmstadt

Beschränkungen missachtet

Tausende Bußgelder wegen Diesel-Fahrverboten verhängt

Stefan Kuntz

Sommerspiele in Tokio

Olympia 2020: Welche deutschen Teams dabei sind

Josep Borell ist seit Dezember EU-Außenbeautragter

Neuer EU-Außenbeauftragter zu Antrittsbesuch bei Außenminister Maas

Mittelstandsvereinigung der Union startet Aktion gegen Bonpflicht

Die verlorene Tochter

TV-Tipp

Die verlorene Tochter

Berliner Fernsehturm geschlossen

Bericht: Talent Maier will Hertha verlassen

Sicherheitsschleuse an einer U-Bahnstation in Peking

China stellt im Kampf gegen Coronavirus Millionen Menschen unter Quarantäne

Agrarmesse

Agrarmesse

Grüne Woche: Mehr Konsum, mehr Aussteller - und mehr Politik

UN-Mission: Libyen-Waffenembargo gebrochen

Marlon Daras im Airbuswerk
Exklusiv

Arbeitswelt

Exklusive stern-Studie: Das sind Deutschlands beste Arbeitgeber

Stern Plus Logo
Konflikt in Libyen

Trotz Einigung in Berlin

UN-Mission: Libyen-Waffenembargo gebrochen

Bundeswehr nimmt Ausbildung von Kurden wieder auf

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.