HOME
Droht nach den Enthüllungen über BND-Spione eine diplomatische Krise zwischen Deutschland und er Türkei?

BND-Lauschangriff

Türkei liest deutschem Botschafter die Leviten

Der Nato-Partner Türkei ist ein vorrangiges Aufklärungsziel des BND

CDU-Innenpolitiker

Spionage gegen Türkei ist "unerlässlich"

Die Fahrzeugschleuse zum Gelände des Bundesnachrichtendienstes (BDN)

Vorsitzender NSA-Untersuchungssauschuss

Sensburg weist Vorwurf der gezielten Spionage zurück

Presseinformationen zufolge wurde mindestens ein Gespräch des amtierenden US-Außenministers John Kerry abgehört

Spionage-Skandal

BND hörte offenbar auch Gespräch von John Kerry ab

Seit 2009 soll die Türkei vom BND abgehört worden sein.

Überwachung

BND hört Nato-Partner Türkei ab

Angeblich soll der BND HIllary Clintons Telefongespräche abgehört haben

BND soll Clinton abgehört haben

CSU-Politiker vermuten Retourkutsche der USA

Ein Gespräch der ehemaligen US-Außenministerin Hillary Clinton soll belauscht worden sein

Spionage-Skandal

BND soll Hillary Clinton abgehört haben

Der Bundesnachrichtendienst und die Bundeswehr wollen künftig auch soziale Medien wie Facebook und Twitter genauer beobachten

Projekt des BND

Überwachung von Facebook und Co. kein Grundrechtseingriff

Die geplante Überwachung sozialer Netzwerke wie Twitter und Facebook wurde vom Bundesinnenministerium als grundrechtskonform verteidigt

Deutschland

Geheimdienste dürfen soziale Netzwerke überwachen

Der Bundesnachrichtendienst habe an einem neuen Konzept gearbeitet, um besser Spionageangriffe abwehren zu können

Spionageverdacht

BND-Mitarbeiter verriet offenbar Abwehr-Konzept

Die Flagge der USA weht in Berlin auf dem Dach der Botschaft der USA

Spionage-Affäre

US-Agent verlässt Deutschland

Der Innenausschuss erwartet von der Bundesregierung Auskunft zum jüngsten Verdacht der US-Spionage beim BND und im Verteidigungsministerium.

Sondersitzung in Berlin

Innenausschuss berät über US-Spionage

Die US-Flagge vor der Fassade der Amerikanischen Botschaft in Berlin.

Spionage-Affäre

Bespitzelte die CIA Dutzende Regierungsmitarbeiter?

Unmittelbare Nähe: Die US-Flagge weht über der US-Botschaft, im Hintergrund ist der Reichstag zu sehen

Spionage-Skandal

Steinmeier setzt auf Neuanfang mit den USA

Spionageaffäre

Kanzleramt erklärt US-Geheimdienste zu Schmuddelkindern

Abhöranlage, ehemals von der NSA in Eigenregie betrieben, in Bad Aibling

Ausweisung des US-Geheimdienstchefs

Gereizte Hilflosigkeit

Von Lutz Kinkel
Die Bundesanwaltschaft ermittelt jetzt auch gegen einen mutmaßlichen  Spitzel im Verteidigungsministerium

Neuer Spionageverdacht

Spitzel auch bei von der Leyen?

Welches Ausmaß hat die Spähaffäre? Beamte haben Wohn- und Büroräume im Raum Berlin durchsucht

Neuer Verdacht gegen USA

Vermutlich auch Spion im Verteidigungsministerium

Kommt Snowden für eine Aussage nach Deutschland? Und wenn ja, wäre er hier vor einem Zugriff durch die USA geschützt? Aktivisten der Piratenpartei fordern einen sicheren Aufenthalt für den Whistleblower.

SPD-Obmann im NSA-Ausschuss zum stern

"Das ist ein Angriff auf unsere Demokratie"

Merkel und Obama - Nach den Snowden-Enthüllungen belastet nun die Entlarvung des mutmaßlichen Doppelagenten die bilateralen Beziehungen.

BND-Doppelagent

Streitet euch!

Man wolle sicherstellen, dass die Frage angemessen gelöst wird, heißt es aus der US-Botschaft in Berlin. In der vergangenen Woche wurde ein BND-Mitarbeiter festgenommen, der über einen  Zeitraum von zwei Jahren Geheimdokumente an US-Geheimdienste verkauft haben soll.

BND-Spähaffäre

Washington schweigt - und schickt den Botschafter vor

Sind sich beim Umgang mit der Spionageaffäre nicht einig: Grünen-Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt und Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU)

Grüne kritisieren Umgang mit BND-Affäre

"Antwort auf Spionage ist nicht Gegenspionage"

Die Bundesregierung hat langsam die Nase voll von den Schnüffeleien der USA und will die Spionageabwehr ausweiten

BND-Spähaffäre

Unions-Abgeordnete für Ausweisung von US-Diplomaten

Empörungsmaschine und Politikfabrik: der NSA-Skandal, jetzt auch als Nummernschild

Deutscher Doppelagent beschnüffelt BND

Scheckheftgepflegte Empörung

Von Jan Rosenkranz