HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Altenpfleger Ferdi Cebi

Besuch von Pflegeeinrichtung

Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

Im Terminkalender der Bundeskanzlerin steht heute unter anderem auch ein Besuch eines Altenpflegers in Paderborn an. In der Sendung "Klartext, Frau Merkel" hatte der Pfleger Ferdi Cebi die Kanzlerin eingeladen, sich ein Bild von seinem Job zu machen.

Kanzlerin Merkel, Heimbewohnerin und Altenpfleger Cebi (v.r.)

Merkel für umfassende Aufwertung des Pflegeberufs

Wolfgang Schäuble

Schäuble prüft Entstehung von Seehofers "Masterplan Migration"

Altenpfleger Ferdi Cebi aus Paderborn

Merkel besucht nach Zusage im Wahlkampf ein Altenheim in Paderborn

Bundesgesundheitsminister Spahn

Versicherte sollen mit Smartphone auf Patientenakte zugreifen können

Regierung will Tarifbindung für Pflegeberufe durchsetzen

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Umfrage: Fast zwei Drittel der Bundesbürger für Rücktritt Seehofers

Gesundheitsminister Spahn

Spahn für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege

Spahn will Patientendaten auf Handys zugänglich machen

Altenpfleger Ferdi Cebi aus Paderborn

Merkel besucht nach Zusage im Wahlkampf ein Altenheim in Paderborn

Horst Seehofer

Drei Monate vor der Landtagswahl

"Hat uns lächerlich gemacht" - CSU hadert mit Vorsitzendem Seehofer

Merkel gratuliert Angelique Kerber zu "begeisterndem" Wimbledon-Sieg

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Kritik an Seehofer wächst in den eigenen Reihen

Forderung nach Pflegegeld ähnlich wie Elterngeld

Merkel betont Bedeutung der Pflege: "Helden unseres Alltags"

Ulrich Matthes

Schauspieler

Ulrich Matthes redet mit Merkel über Theater-Stücke

Kassen sollen Konservieren der Eizellen Krebskranker zahlen

Arbeitsminister Hubertus Heil

SPD sieht Forderung nach stärkerer Senkung des Arbeitslosenbeitrags skeptisch

Bundeswehrübung in Munster

Trump macht Druck

Debatte um höhere Verteidigungsausgaben entzweit Koalition

Seehofer stellt «Masterplan Migration» vor

«Asylwende» und Abschiebung

Was hat Seehofer bisher erreicht?

Panzer der Bundeswehr

Koalition streitet nach Trump-Kritik über Militärausgaben

Moschee in Hamburg

Innenministerium will 2006 ins Leben gerufene Islamkonferenz erneuern

Horst Seehofer

"Politbarometer": Seehofer stürzt in Wählergunst ab

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen zieht nach Nato-Gipfel "stolze Bilanz"

Nach Nato-Gipfel

Von der Leyen will sich nicht ständig über Trump-Tweets aufregen

Salvini und Seehofer in Innsbruck

EU-Innenministertreffen

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.