HOME
RB Leipzig - 1. FC Union Berlin

Bundesliga

Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union

So schwer hatte sich Leipzig den Start in die Rückrunde wohl nicht vorgestellt. Gegen Union gab es früh einen Dämpfer, ehe mal wieder Timo Werner traf und die Sachsen auf Kurs brachte. Der Nationalspieler hat nun schon 20 Tore auf dem Konto.

Selbstbewusst

Bundesliga-Aufsteiger

Union-Trainer Urs Fischer: «Wir sind kein Kanonenfutter»

Friedhelm Funkel

Düsseldorf-Trainer

Funkel bleibt und ist zuversichtlich

Friedrich Merz (CDU) spricht beim CDU-Bundesparteitag
+++ Ticker +++

CDU-Parteitag

Merz beschwört Zusammenhalt – Kramp-Karrenbauer stellt die Machtfrage

Was tun gegen Hass im Netz? Darum geht es in der neuen DISKUTHEK-Folge

stern-DISKUTHEK

Hass im Internet: Youtuber trifft Politikerin und Künast-Anwalt

Was tun gegen Hass im Netz? Darum geht es in der neuen DISKUTHEK-Folge

stern-DISKUTHEK

Hass im Internet: Youtuber trifft Politikerin und Künast-Anwalt

Ein Rentnerpaar sitzt auf einer Bank
Fragen & Antworten

Streitpunkte und Streithammel

Der GroKo-Dauerzoff um die Grundrente im Überblick

Werte-Union-Chef Mitsch

Werte-Union will Parteitag gegen Aufnahme von Bootsflüchtlingen abstimmen lassen

Torwart Rafael Gikiewicz steht in hellgrünem Torwart-Dress Vermummten in schwarzen Jacken gegenüber

Platzsturm verhindert

"Gikiewicz kann Türsteher vorm Berghain werden" – Union-Fans feiern ihren Torwart

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet liest im Flugzeug einen Zeitungsartikel über "Das Duell" zwischen AKK und Merz

CDU-Vorsitz

Merz, Kuban, Laschet: Warum diese CDU-Männer AKK das Wasser abgraben

Von Thomas Krause
Kolumne

Luisa Neubauer

Von der Pflicht, Gesetze zu achten – und der Pflicht aufzubegehren

Stern Plus Logo
CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer unter Druck

Kramp-Karrenbauer rät CDU von Urwahl der Kanzlerkandidaten ab

Mike Pence mit erhobenen Händen

Secret Service alarmiert

Vor Schülern: Highschool-Lehrerin in North Carolina fordert Kopfschuss für Vize-Präsident Mike Pence

Werteunion-Chef Mitsch

Werteunion will Zusammenarbeit zwischen CDU und AfD nicht ausschließen

Ralph Brinkhaus hat sich für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als nächste Kanzlerkandidatin der Union ausgesprochen
Presseschau

Kanzlerfrage in der CDU

"AKK muss das Verfahren zur K-Frage an sich ziehen, wenn sie das Jahr überstehen will"

Horst Seehofer und sein Masterplan Migration

Kritik am Innenminister

Durchgefallen, setzen, sechs – so spöttisch kritisiert Twitter Seehofers Masterplan

NEON Logo
"Sie sind jetzt mal ruhig!": Volker Kauder platzt der Kragen - Alice Weidel rechtfertigt "Kopftuchfrauen"-Spruch

Eklat im Bundestag

"Sie sind jetzt mal ruhig!": Kauder platzt der Kragen wegen Weidels "Kopftuchmädchen"-Spruch

Spieler von Union Berlin bedrängen Schiedsrichter Reichel - er hat Sekunden vor einem Tor gegen Arminia Bielefeld abgepfiffen

2. Bundesliga

Union-Stürmer schießt Siegtor - doch der Schiri pfeift mitten in der Szene das Spiel ab

Martin Schulz und der Parteivorstand haben erfolgreich geworben: Es gibt neue GroKo-Verhandlungen mit der Union
Liveblog

Parteitag

Es gibt neue GroKo-Verhandlungen - SPD-Delegierte folgen Schulz und Parteiführung

Otto Schily
Liveblog

Bundestagswahl

Ex-SPD-Minister Schily stellt Martin Schulz' Führungsanspruch in Frage

Enttäuschung bei den Union-Spielern

Zweite Liga

Braunschweig zerstört Unions Aufstiegsträume

VfB Stuttgart Union Berlin

Zweite Bundesliga

VfB Stuttgart macht sich bereit für die Bundesliga-Rückkehr

Die Mannschaft von Nürnberg jubelt nach dem Treffer von Kevin Mühwald (r) zum 1:0 gegen Berlin

Zweite Liga

Nürnberg stoppt Berlin, Dresdens Pleiten-Serie geht weiter

Bundeskanzlerin Angela Merkel schaut betrübt. Sie und ihre CDU verlieren weiter im stern-RTL-Wahltrend

stern-RTL-Wahltrend

Nur noch jeder Dritte würde die Union wählen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?