HOME
Marteria (l.) und Casper bei ihrem Spontankonzert in Köln

Marteria und Casper

"1982" bringt sie an die Spitze der Charts

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen, Jagdszene aus Chemnitz
Analyse

Chemnitz

Herr Maaßen, alles spricht dafür, dass das Jagdszenen-Video echt ist

Von Daniel Wüstenberg
Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

"Frühlingsfest der Volksverräter": Jan Böhmermann veralbert Helene Fischer

Eine Menschenmasse in Leipzig

Ausländer, Arbeit, Bildung

Wie es den Sachsen wirklich geht - ein Realitätscheck in Zahlen

Hans-Georg Maaßen: Vage Aussagen zu Chemnitz
Meinung

Äußerungen zu Chemnitz

Herr Maaßen, Sie haben Ihren Job nicht verstanden

Von Finn Rütten

Rechte Gewalt

Hetzjagden in Chemnitz? Video zeigt, wie Ausländer verfolgt und beleidigt werden

Der thüringische AfD-Politiker marschiert mit Parteikollegen und anderen Rechtsnationalen auf der Demo in Chemnitz

Parteien

AfD ist in Umfrage erstmals stärkste Partei im Osten

Horst Seehofer
Pressestimmen

Horst Seehofer

"Es ist eine sehr einfache Welt, in der der Mann lebt, der Verfassungsminister sein soll"

Verfassungsschutz-Chef Maaßen, Jagdszene in Chemnitz

Chemnitz

Verfassungsschutz-Chef Maaßen zweifelt an Echtheit von Jagdszenen-Video

Polizeieinsatz in Dresden

Rechte Pro-Chemnitz-Bewegung will erneut demonstrieren

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer im Bundeskanzleramt

Kanzlerin vs. Innenminister

Migration "Mutter aller Probleme"? Merkel widerspricht Seehofer

Innenminister Horst Seehofer sieht die Migration als "die Mutter aller Probleme"
Kommentar

Berlin³

Der unanständige Innenminister

Von Axel Vornbäumen
Horst Seehofer

Innenminister bricht Schweigen

Seehofer nennt Migration "Mutter aller Probleme" - Verständnis für Demonstranten in Chemnitz

Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken warnt vor Verharmlosung rechtsextremer Umtriebe

Mesale Tolu berichtet bei "Maischberger" von ihrer Festnahme und ihrer Haft in einem türkischen Gefängnis
TV-Kritik

"Maischberger"

Wie Mesale Tolus kleiner Sohn der Anti-Terror-Einheit trotzte: "Er hat Größe gezeigt"

Von Dieter Hoß
Horst Seehofer

Medien: Seehofer nennt Migration "Mutter aller Probleme"

stern TV Studiogespräch mit Martin Dulig

"Man sich überlegen, ob man auf der richtigen Seite steht“

stern TV Logo
Vor allem unter den rechten Gruppierungen war die Stimmung am Samstag aufgeheizt, mit Parolen und Sprechchören zogen sie zu Tausenden durch die Straßen von Chemnitz.

Ausschreitungen in Chemnitz

SPD-Politiker Dulig: "Geflüchtete wurden durch die Stadt getrieben, das ist real"

stern TV Logo
Chemnitz

Sachsen

Gab es in Chemnitz "Hetzjagden"? Ein Begriff steht in der Kritik

Von Carsten Heidböhmer
: Haftbefehl von Chemnitz veröffentlicht: ein Justizbeamter in der JVA Dresden

Justizskandal

Veröffentlichter Haftbefehl von Chemnitz: Verfahren gegen weitere JVA-Beamte

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Landtag

Sachsens Ministerpräsident warnt vor Pauschalurteil über Chemnitz

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Sachsen

Mit diesem Befund überrascht Kretschmer: "Es gab keinen Mob, keine Hetzjagd"

Björn Höcke (AfD) bei Demonstration in Chemnitz

Söder: AfD hat "Maske der Bürgerlichkeit" endgültig verloren

Helene Fischer sieht Musik als Zeichen der Verbundenheit

Vorfälle in Chemnitz

Helene Fischer postet emotionales Statement zu #wirsindmehr

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.